Das Wachstum der Autoverkäufe in China wurde im zweiten Monat in Folge verzeichnet, was die Hoffnungen auf eine Erholung steigerte

0

CAAM geht davon aus, dass die Autoverkäufe in China von Januar bis Mai gegenüber dem Vorjahr um 23,1% auf 7,9 Millionen Einheiten sinken werden.

Der chinesische Verband der Automobilhersteller (CAAM) gab in einem Beitrag auf seinem offiziellen WeChat-Konto bekannt, dass der Fahrzeugabsatz im Mai auf 2,14 Millionen geschätzt wurde. Die Zahlen basierten auf Verkaufsdaten, die von wichtigen Unternehmen gesammelt worden waren, ohne weitere Einzelheiten anzugeben.

PEKING, 2. Juni – Chinas Fahrzeugverkäufe werden im Mai voraussichtlich um 11,7% gegenüber dem Vorjahr steigen, teilte die führende Autoindustrie am Dienstag mit 2 Jahre.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im vergangenen Monat wurde gewarnt, dass selbst wenn China den Ausbruch wirksam eindämmt, die Autoverkäufe in diesem Jahr voraussichtlich um 15% von über 25 Millionen Fahrzeugen im Jahr 2019 sinken werden. Wenn die Pandemie anhält, wird der jährliche Absatzrückgang voraussichtlich um bis zu 25% sinken . (Berichterstattung von Yilei Sun und Brenda Goh; Redaktion von Jason Neely und Muralikumar Anantharaman)

Im April erreichte Chinas Autoverkauf 2,07 Millionen Einheiten, ein Plus von 4,4% gegenüber dem Vorjahr. Dies war das erste monatliche Absatzwachstum seit fast zwei Jahren, wie CAAM-Daten zeigten.

Da die weltweite Autoindustrie von der Coronavirus-Pandemie schwer getroffen wird, ist China für Autohersteller wie Volkswagen und General Motors zu einem Hoffnungsschimmer geworden.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply