Das wird mich nicht aufhalten – Sky Brown konzentrierte sich nach einem lebensbedrohlichen Sturz auf Tokio

0

Brown reagierte Berichten zufolge bei der Ankunft im Krankenhaus nicht mit ihrem Vater Stewart und sagte, es gebe Ängste um ihr Leben, als sie einen Schädelbruch erlitt. Jetzt erholt sie sich und hat ein Video in den sozialen Medien veröffentlicht.

Brown, der nächstes Jahr auf die Olympischen Spiele in Tokio abzielt, wo Skateboarding sein Debüt geben wird, wurde nach einem Sturz im Training in Kalifornien am Donnerstag mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Die elfjährige britische Skateboarderin Sky Brown sagte, ihr Helm habe ihr nach einem Horrorsturz während des Trainings das Leben gerettet.

“Es ist in Ordnung, manchmal zu fallen. Ich werde einfach wieder aufstehen und noch härter pushen. Ich weiß, dass gerade viel auf der Welt los ist und ich möchte, dass jeder weiß, dass wir alles, was wir tun, mit Liebe und Glück tun müssen. “

“Normalerweise poste ich meine Stürze nicht und spreche nicht darüber, weil ich möchte, dass die Leute den Spaß an dem sehen, was ich tue, aber dies war mein schlimmster Sturz und ich möchte nur, dass jeder weiß, dass es mir gut geht”, sagte Brown.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Brown hofft, Großbritanniens jüngster Sommerolympiade in Tokio zu werden. Die Spiele werden wegen der Coronavirus-Pandemie auf den nächsten Sommer verschoben.

In einer Nachricht neben dem Video fügte Brown hinzu: „Dies war mein bisher schlimmster Sturz. Mein Helm und mein Arm haben mir das Leben gerettet. Das wird mich nicht aufhalten. Ich werde in Tokio 2021 Gold holen. Bleib stark. Bleib positiv.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Screenshot vom Sky & Ocean Youtube Channel der elfjährigen britischen Skateboarderin Sky Brown, als sie während des Trainings fiel (Youtube / PA Wire)

Share.

Leave A Reply