Der 15-jährige Romero feiert ein unvergessliches Debüt in der spanischen Liga

0

Romero, der von den lokalen Medien als “neuer Messi” und “mexikanischer Messi” bezeichnet wurde, wollte sein professionelles Debüt geben und einen 80-jährigen Ligarekord brechen.

“Mit 3.000 km / h fahren”, sagte Mallorcas Trainer Vicente Moreno, der Romeros Brust berührte.

MADRID – Der 15-jährige Luka Romero, der als jüngster Spieler der spanischen Liga Geschichte schreiben wollte, raste.

Romero trat am Mittwoch in der 83. Minute gegen Real Madrid an.

“Ich habe nur versucht, ihn ruhig zu halten”, sagte Moreno. „Wir können nicht vergessen, dass er nur ein Kind ist. Stellen Sie sich vor, was einem 15-jährigen Kind damals durch den Kopf ging. “

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der angreifende Mittelfeldspieler, der von argentinischen Eltern in Mexiko geboren wurde, ist einige Wochen jünger als Francisco „Sansón“ Bao Rodríguez, als er in der Saison 1939/40 mit Celta Vigo den Altersrekord aufstellte.

Ein paar Minuten nachdem er von der Bank gefallen war, bekam er seine erste Berührung am Ball und sah auf dem Spielfeld nicht nach seinem Alter aus. Mallorca verlor 2: 0.

“Es war ein unvergesslicher Moment”, sagte der langhaarige Romero. „Vielen Dank an das gesamte Trainerteam und an Mallorca für diese Gelegenheit. Ich werde diesen Tag nie vergessen. “

“Er hat sich in den drei Aktionen, an denen er beteiligt war, gut geschlagen, er war aggressiv”, sagte Moreno. „Er ist sehr klug und weiß, wie man das ausführt, was wir von ihm verlangen. Er hat Persönlichkeit. Er war natürlich nervös, aber er wird weiter wachsen. Ich freue mich für ihn. “

Romero war bereits eine Option auf der Bank bei Mallorcas Unentschieden gegen Leganés gewesen, wurde aber nicht gespielt.

“Er hatte in den Trainingseinheiten gut abgeschnitten”, sagte Moreno. “Er hat diese Gelegenheit verdient.”

Romeros Debüt sorgte am Donnerstag in Argentinien für Schlagzeilen. Die Sportzeitung Olé brachte ihn zusammen mit der Überschrift „Another Flea!“ Auf die Titelseite. – ein Verweis auf Messis Spitznamen.

Luka Romero hat bereits einige Spiele für argentinische Jugendmannschaften bestritten und wird voraussichtlich bei Messis Nationalmannschaft bleiben, anstatt bei Mexiko.

“Was er erreicht hat, war sehr schwierig, aber es ist noch schwieriger, auf diesem Niveau zu bleiben”, sagte der ältere Romero.

Romeros Vater, Diego Romero, sagte dem spanischen Radio Marca, sein Sohn habe “seine Füße auf dem Boden” und seine Familie und der Club arbeiten daran, ihn so zu halten.

Weitere AP-Fußball: https://apnews.com/Soccer und https://twitter.com/AP_Sports

___

“Wir hoffen, dass er ein Niveau beibehält, um weiterhin international zu spielen”, sagte Diego Romero.

Tales Azzoni auf Twitter: http://twitter.com/tazzoni

___

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Mallorcas Cheftrainer Vicente Moreno (links) spricht mit seinen Spielern während des spanischen La Liga-Fußballspiels zwischen Real Madrid und Mallorca im Alfredo di Stefano-Stadion in Madrid, Spanien, Mittwoch, 24. Juni 2020. (AP Photo / Bernat Armangue)

Share.

Leave A Reply