Der australische Premierminister nimmt die Einladung der G7 während eines Anrufs bei Trump an

0

Trump machte die Einladung direkt und rief Morrison am Dienstag an. Das Angebot wurde angenommen, sagte ein Sprecher des australischen Premierministers.

Trump sagte letzte Woche, er werde einen G7-Gipfel, den er im nächsten Monat abhalten wollte, auf September oder später verschieben und die Liste der eingeladenen Personen auf Australien, Russland, Südkorea und Indien erweitern.

SYDNEY, 2. Juni – Australien wird eine Einladung zur Teilnahme an einem Treffen der Gruppe der sieben (G7) Nationen annehmen, sagte der australische Premierminister Scott Morrison am Dienstag gegenüber dem US-Präsidenten Donald Trump.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im Gegensatz zu einigen europäischen Führern hat Morrison es vermieden, Trump öffentlich zu kritisieren, und sich mit den Vereinigten Staaten zusammengetan, um eine härtere Haltung gegenüber China, Australiens wichtigstem Handelspartner, einzunehmen.

Morrison war einer der wenigen Führer der Welt, die Washington während Trumps Amtszeit einen Staatsbesuch abgestattet haben, und beide Führer haben offen ihre Kameradschaft signalisiert.

“Der Premierminister sagte, er sei erneut erfreut, die Einladung zur Teilnahme an der G7 anzunehmen, wie er es letztes Jahr getan hatte, als Präsident Macron in Frankreich dazu eingeladen wurde”, sagte der Sprecher von Morrison in einer E-Mail Aussage.

Trotzdem sprach Trump am Montag mit Putin und informierte ihn über seine Pläne, später in diesem Jahr ein erweitertes G7-Treffen abzuhalten, sagte der Kreml am Montag. (Berichterstattung von Colin Packham; Redaktion von Raju Gopalakrishnan)

Während Australiens Anwesenheit beim nächsten G7-Treffen ungehindert erscheint, wurde Trumps Vorschlag, Russland einzuladen, vom kanadischen Premierminister Justin Trudeau abgelehnt.

Die Beziehungen zwischen Canberra und Peking waren angespannt angesichts der australischen Vorwürfe, dass sich Chinesen in innere Angelegenheiten einmischen, und der Besorgnis darüber, was Australien als Chinas wachsenden Einfluss im pazifischen Raum ansieht.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply