Der Bestand von Unibail glänzt, da die Geschäfte die Postbeschränkungen immer wieder öffnen und nachlassen

0

“Obwohl die Dinge natürlich noch nicht wieder normal sind, ist es sehr ermutigend zu sehen, dass so viele Zentren der Gruppe wieder handeln können”, sagte Christophe Cuvillier, Geschäftsführer von URW, in einer Erklärung.

Unibail-Rodamco-Westfield, das aus einer Fusion von Unibail Rodamco mit dem australischen Unternehmen Westfield hervorgegangen war, verzeichnete eine allmähliche Rückkehr der Kunden in seine Handelszentren auf einem Niveau, das im Allgemeinen die Erwartungen übertraf.

2. Juni – Die Aktien von Unibail-Rodamco-Westfield stiegen am späten Dienstagmorgen um bis zu 11%, als das in Frankreich ansässige gewerbliche Immobilienunternehmen erklärte, seine Einkaufszentren schrittweise wieder zu eröffnen. Die Aktien von Unibail stiegen um 10,9% bei 0944 GMT und gehörten zu den Top-3-Performern des französischen Blue-Chip-CAC-40-Index. Das Unternehmen, das das Pariser Einkaufszentrum Forum des Halles betreibt, meldete einen „starken Fortschritt“ bei der Wiedereröffnung von Geschäften. 65 der 90 Einkaufszentren haben bereits ihre ersten Besucher erhalten, nachdem die Beschränkungen im Zusammenhang mit Coronaviren gelockert wurden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Aktien von Unibails Peer Klepierre stiegen um 10,8% um 0944 GMT, nachdem am Montag die Wiedereröffnung aller französischen Einkaufszentren angekündigt worden war. (Bericht von Maria Trybus in Danzig, Redaktion von Louise Heavens)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply