Der Börsengang von Warner Music bringt in diesem Jahr die größte US-Notierung in Höhe von 1,9 Mrd. USD ein

0

Der Deal ist ein weiteres Zeichen für eine Erholung des US-amerikanischen IPO-Marktes, der im März durch die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Kursrückgänge behindert wurde. (Berichterstattung von Joshua Franklin in New York und zusätzliche Berichterstattung von C Nivedita in Neu-Delhi; Redaktion von Sriraj Kalluvila)

Das Unternehmen erhöhte das Angebot von 70 Millionen Aktien auf 77 Millionen Klasse-A-Aktien zu einem Preis von 25 USD je Aktie und bewertete es mit 12,75 Mrd. USD.

3. Juni – Warner Music Group, das drittgrößte Plattenlabel der Welt, hat am Mittwoch 1,93 Milliarden US-Dollar im Rahmen eines Börsengangs aufgebracht, der bislang größten US-Börsennotierung im Jahr 2020.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply