Der Brite Johnson hat die Kontrolle über das Coronavirus verloren, sagt…

0

LONDON, 11. Oktober – Der britische Premierminister Boris Johnson hat die Kontrolle über die Coronavirus-Krise verloren, und obwohl weitere Einschränkungen notwendig sind, sollten sie mit zusätzlicher finanzieller Hilfe einhergehen, sagte der Chef der Rentenpolitik der oppositionellen Labour-Partei am Sonntag.

Jonathan Reynolds sagte gegenüber Sky News, dass es in Nordengland Ärger darüber gebe, wie die neuen Restriktionen, die am Montag eingeführt werden sollen, den Zeitungen mitgeteilt worden seien, bevor sie der lokalen Bevölkerung mitgeteilt wurden. (Reportage von Elizabeth Piper, herausgegeben von Gareth Jones)

Share.

Leave A Reply