Der britische Premierminister Johnson traf Wirtschaftsminister Sharma, kurz bevor Sharma krank wurde

0

“Das Treffen, das in Nummer 10 stattfand – ich glaube, es war im Kabinettsraum – war sozial angemessen distanziert, so dass sie alle zwei Meter voneinander entfernt waren”, sagte er.

Der Sprecher sagte, dass an dem Treffen in Johnsons Büro in der Downing Street Nr. 10 auch Finanzminister Rishi Sunak teilnahm und dass Johnson medizinischen Rat befolgen würde, wenn Sharmas COVID-19-Testergebnis positiv ausfiel.

London (ots / PRNewswire) – Der britische Premierminister Boris Johnson hat am Dienstag, einen Tag bevor Sharma krank wurde und auf das Coronavirus getestet wurde, ein 45-minütiges sozial distanziertes Treffen mit Wirtschaftsminister Alok Sharma abgehalten, sagte Johnsons Sprecher am Donnerstag.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Johnson hat sich bereits von COVID-19 zurückgezogen und erholt, aber es gibt keine Gewissheit, die ihm Immunität verleihen würde. (Berichterstattung von William James; Redaktion von Stephen Addison)

“Wenn der Außenminister (Sharma) positiv auf Coronavirus testen sollte, wird er den Test- und Rückverfolgungsprozess durchlaufen und den Ratschlägen folgen, die sie ihm geben.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply