Der Bürgermeister von Surfside sagt, dass die Rettung noch im Gange ist, stellt fest, dass die Frau in Bangladesch 17 Tage nach dem Zusammenbruch überlebt hat

0

Der Bürgermeister von Surfside, Florida, sagte am Sonntag, dass die Bemühungen zur Rettung von mehr als 120 vermissten Menschen nach dem teilweisen Einsturz einer Eigentumswohnung letzte Woche fortgesetzt werden, und stellte gleichzeitig fest, dass eine Frau in Bangladesch 17 Tage lang bei einer ähnlichen Katastrophe überlebt hat.

In einer Rede auf CBS’ Face the Nationam Sonntag blieb Bürgermeister Charles Burkett optimistisch, was die Such- und Rettungsbemühungen angeht, um vermisste Bewohner von Champlain Towers South zu finden, einer 12-stöckigen Eigentumswohnung am Meer, die am abstürzte24. Juni. Bis Sonntag wurden mindestens zwei Dutzend Menschen durch den Vorfall tot bestätigt, während weitere 121 Menschen vermisst werden.

Aber auf die Frage, ob sich die Mentalität von einer Such- und Rettungsmission zu . geändert hateine Wiederherstellungsbemühung nach 11 Tagen zermürbender Bemühungen, sagte Burkett, dass dies nicht der Fall war.

“Es ist absolut keine Wiederherstellungsbemühung. Ich erzähle den Leuten ständig von der BBC-Dokumentation, die die Überlebensfähigkeit nach einem Gebäude beschreibtzusammenbrechen, wo dasSie haben eine Dame in Bangladesch nach 17 Tagen herausgezogen.Wir sind also noch nicht einmal in der Nähe davon.Und wissen Sie, niemand spricht wirklich davon, diese Rettungsaktion zu stoppen”, sagte Burkett. Der Bürgermeister bezog sich auf einen Vorfall im Jahr 2013, bei dem eine Frau nach einem achtstöckigen Gebäude lebend aus den Trümmern gezogen wurdein einem Vorort von Bangladeschs Hauptstadt Dhaka zusammengebrochen.

“Diese Rettungsbemühungen werden meiner Meinung nach so lange weitergehen, bis alle aus den Trümmern gezogen sind”Burkett fügte hinzu.

Über 350 Ersthelfer haben unermüdlich Stahl-, Beton- und Schutthaufen durchsucht, um Überlebende des teilweise eingestürzten Gebäudes zu finden. Im Laufe der Woche wurden die dramatischen Rettungsmaßnahmen durch schlechtes Wetter,spontane Brände und instabile Bedingungen auf dem gesamten Gelände.

Gestern sagten Burkett und die Bürgermeisterin von Miami-Dade, Daniella Levine Cava, dass Teile des Gebäudes, die noch stehen, so schnell wie möglich abgerissen werden, weil befürchtet wurde, dass starke Winde von einem ankommenden tropischenSturm könnte dazu führen, dass die Strukturstürzt von selbst ein.

Am Sonntagmorgen sagte Burkett, dass die Abrissarbeiten zu 80 Prozent abgeschlossen waren und stellte fest, dass das Gebäude heute möglicherweise abgerissen werden könnte.Die Rettungsbemühungen wurden seitdem unterbrochen, da die Behörden den sichersten Plan zum Abriss des restlichen Gebäudes ausarbeiten.

“Wie Sie wissen, hat die Tatsache, dass das Gebäude abgerissen wird, die Arbeiten gestoppt, wasist entscheidend. Wir müssen so schnell wie möglich wieder an die Arbeit gehen. Wir müssen dieses Gebäude abreißen lassen und die Rettung all der Menschen vorantreiben, die noch in den Trümmern liegen”, sagte Burkett am Sonntag.

Burkett sagte, die Behörden werden versuchen, das Gebäude in westlicher Richtung abzureißen, damit ein Trümmerhaufen, in dem sich möglicherweise Opfer befinden könnten, nicht beeinträchtigt wird.

Sobald das Gebäude abgerissen ist,Der Bürgermeister sagte, dass ein neuer Bereich für Rettungskräfte geöffnet wird, um ihn zu durchsuchen.Die Behörden gehen davon aus, dass die Rettungsaktionen innerhalb einer Stunde nach dem kontrollierten Abriss wieder aufgenommen werden.

“Wir werden in der Lage sein, Ressourcen auf diesen Haufen zu schütten. Oder, wie der Feuerwehrchef kürzlich sagte, wir haben Ressourcendas sind fünf tief, und wir werden es im großen Stil angreifen und wir werden versuchen, diese Opfer herauszuholen und sie mit ihren Familien wieder zu vereinen”, fügte Burkett hinzu.

Tekk.tvkontaktierte Burkett für einen zusätzlichen Kommentar, hörte aber nicht rechtzeitig zur Veröffentlichung.

Share.

Leave A Reply