Der CEO von Lufthansa schlägt vor, dass alle Mitarbeiter weniger arbeiten als Stellen abbauen

0

„Eine Idee ist, dass nicht ein Fünftel der Mitarbeiter gehen muss, sondern dass jeder zum Beispiel ein Fünftel weniger arbeitet und ein Fünftel weniger verdient. Für mich wäre das ein viel sozial verantwortlicherer Weg als erzwungene Entlassungen “, sagte er der Bild-Zeitung. (Berichterstattung von Emma Thomasson; Redaktion von Thomas Seythal)

BERLIN, 25. Juni – Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa, sagte am Donnerstag, er wolle den Verlust von Arbeitsplätzen bei der deutschen Fluggesellschaft vermeiden, indem er die Gewerkschaften davon überzeugt, sich auf eine Kürzung der Arbeitszeit und der Gehälter für alle Beschäftigten zu einigen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply