Der Cluster der Vic-Familie breitet sich auf das Coles-Zentrum aus

0

“Beide Teammitglieder wurden positiv getestet, während sie sich selbst isolierten, nachdem Familienmitglieder positive Tests zurückgegeben hatten”, sagte das Unternehmen in einer Erklärung am Donnerstag.

Die Supermarktkette bestätigt, dass ein zweites Teammitglied im Laverton-Distributionszentrum von Coles positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Zwei Mitarbeiter eines Vertriebszentrums von Victorian Coles wurden positiv getestet, nachdem sich Mitglieder ihrer Familie mit dem Coronavirus infiziert hatten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er hoffte, dass der Betrieb des Zentrums nicht wesentlich beeinträchtigt würde.

Brett Sutton, Chief Health Officer von Victorian, bestätigte, dass die beiden positiven Ergebnisse mit einem Ausbruch der Familie Keilor Downs zusammenhängen, bei dem 19 Menschen infiziert wurden.

Enge Kontakte beider Arbeitnehmer waren gezwungen, sich selbst zu isolieren und sich testen zu lassen, während andere im Zentrum dies freiwillig getan haben.

Coles sagte, es würde die Häufigkeit von Tiefenreinigungen erhöhen und die Schichtzeiten anpassen, um die Anzahl der Teammitglieder in einem Raum zu minimieren.

“Aber wir müssen vorsorglich vorgehen, weil es sich um eine große Belegschaft handelt.”

“Es ist ein ziemlich großes Gebiet, daher gab es dort nicht viel enges Engagement zwischen den Mitarbeitern”, sagte Professor Sutton am Donnerstag.

Das Unternehmen sagte, dass im Zentrum bereits strenge Maßnahmen wie die Implementierung von Wärmebildkameras und Handthermometerprüfungen getroffen wurden.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply