Der Eigentümer von Cardiff City, Vincent Tan, im Streit vor dem High Court mit dem ehemaligen Direktor

0

Ein Richter wurde gebeten, eine Reihe von Fragen zu prüfen, darunter, ob Herr Tan dafür verantwortlich war, Herrn Isaac „fälschlicherweise“ aus seiner Position als Direktor zu entfernen, und ob ein Darlehen von 7,5 Mio. GBP aus dem Jahr 2014 „fälschlicherweise“ in den Finanzunterlagen erfasst wurde.

Michael Isaac hat Herrn Tan und den Cardiff City Football Club (Holdings) verklagt und behauptet, seine Beteiligung sei verwässert worden.

Der Eigentümer von Cardiff City, Vincent Tan, ist mit einem ehemaligen Direktor in eine Reihe vor dem Obersten Gerichtshof verwickelt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Einzelheiten des Streits wurden am Donnerstag dargelegt, als Richter Mark Mullen eine vorläufige, virtuelle Anhörung leitete.

Er sagt, Herr Isaac hoffe, “seine Beschwerden über die Führung des Championship Clubs bei einem Prozess auszusprechen”.

Herr Tan sagt, dass die Ansprüche von Herrn Isaac gestrichen werden sollten.

“Er beantragt eine Bestellung für den Kauf seiner Aktien durch Herrn Tan.”

„(Herr Isaac) ist ein 1% iger Anteilseigner, der behauptet, dass er als 11% iger Anteilseigner behandelt werden sollte und dass er durch eine Reihe von Angelegenheiten (einschließlich der Verwässerung seines Anteilsbesitzes), von denen er behauptet, dass sie das Verhalten von repräsentieren, zu Unrecht beeinträchtigt wurde Der Mehrheitsaktionär, Herr Tan, den er behauptet, ist ein Schattendirektor “, sagte Herr Tager in einem schriftlichen Fall.

Romie Tager QC, die Herrn Tan vertrat, sagte, Herr Isaac habe behauptet, er sei “durch eine Reihe von Angelegenheiten zu Unrecht benachteiligt worden”.

Herr Tager fügte hinzu: „(Herr Tan) kam zu dem Schluss, dass dies ein Fall war, in dem das Gericht die Petition streichen sollte, bevor die Parteien die Mühe und die Kosten der Offenlegung tragen, sich auf einen Prozess vorbereiten und den Prozess selbst – bei dem (Herr Isaac ) hofft, seine Beschwerden über die Führung des Cardiff City Football Club ausdrücken zu können. “

Er sagte, eine Reihe von Fragen seien aufgetreten, darunter: ob Herr Tan “die Verwässerung” der Beteiligung von Herrn Isaac beschafft habe; ob ein Darlehen von 7,5 Mio. GBP im März 2014, das von Tormen Finance Inc verliehen wurde, „tatsächlich von Herrn Tan vorgezogen“, aber „fälschlicherweise“ in den Finanzunterlagen des Clubs erfasst wurde; ob Herr Tan dafür verantwortlich war, Herrn Isaac „fälschlicherweise“ von seiner Position als Direktor des Unternehmens zu entfernen; ob Herr Tan Herrn Isaac mit “einer Weihnachtsbotschaft” “bedroht” hat; und ob Herr Tan “den Club beschafft” hat, eine “rachsüchtige Klage” gegen Herrn Isaac zu erheben und zu verfolgen.

Ein Richter soll in naher Zukunft eine weitere vorläufige Anhörung beaufsichtigen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply