Der Energiehändler Gunvor kehrt 2019 mit Unterstützung des US-Geschäfts zum Gewinn zurück

0

(Berichterstattung von Julia Payne; Redaktion von Edmund Blair)

Das in Genf ansässige Unternehmen, das nach einem Verlust von 330 Millionen US-Dollar im Jahr 2018 einen Nettogewinn von 381 Millionen US-Dollar im Jahr 2019 verzeichnete, gab am Dienstag bekannt, dass auch die Gewinne aus dem Gashandel und dem europäischen Raffineriegeschäft dazu beigetragen haben.

London (ots / PRNewswire) – Der Energiehändler Gunvor Group kehrte 2019 nach seinem ersten Nettoverlust im Vorjahr zum Gewinn zurück. Dies wurde durch Rekordergebnisse in der US-Division unterstützt. Das Geschäft blieb bis 2020 stark.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply