Der englische Auftaktspieler Rory Burns warnte davor, die Westindischen Inseln zu unterschätzen

0

Es wird erwartet, dass Burns seinen Platz in der Schlagreihenfolge zurückerobert, der zum Jahreswechsel aufgegeben wurde, als ihn ein Aufwärmspiel in Kapstadt mit einem schweren Bandschaden am Knöchel zurückließ, aber er weiß, dass dies alles andere als einfach sein wird.

Eine Serie mit drei Spielen zwischen den Mannschaften wird im Juli stattfinden, vorbehaltlich der endgültigen Genehmigung durch die Regierung. Nach Monaten der Sperrung aufgrund der Coronavirus-Krise steht der Sport selbst endlich wieder auf der Tagesordnung.

Der englische Schlagmann Rory Burns erwartet, dass die Westindischen Inseln einen „harten Test“ anbieten, wenn Test Cricket nächsten Monat zurückkehrt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Als wir sie das letzte Mal gespielt haben, haben sie gewonnen, sie sind mit Sicherheit keine Lumpen”, sagte Burns gegenüber Sky’s Cricket Show.

Er war ein Rookie-Mitglied der Mannschaft, die 2018 durch die Karibik tourte und im Durchschnitt bescheidene 24,16 erzielte, als die Gastgeber die Wisden Trophy mit 2: 1 gewannen.

Das Cricket Board von England und Wales ist weiterhin zuversichtlich, eine „bio-sichere“ Blase im Ageas Bowl zu schaffen, in dem ab dem 8. Juli der erste Test stattfindet, und im Emirates Old Trafford, wo die nächsten beiden gespielt werden. Burns fuhr fort, dass die Spieler auch von den medizinischen und logistischen Briefings, die sie gehört hatten, überzeugt worden waren.

Die Westindischen Inseln werden am Dienstag per Charterflug mit einem 25-köpfigen Team, einschließlich Vollmitgliedern und Standbys, ankommen. Nur Darren Bravo, Shimron Hetmyer und Keemo Paul entscheiden sich aufgrund der Pandemie dafür, nicht zu reisen.

“Ihr Bowling-Angriff hat uns viele Probleme bereitet – sie sind sehr geschickt und haben etwas Tempo. Es gibt viele gute Cricketspieler und ich denke, es wird ein harter Test, egal was passiert. “

“In den frühen Stadien hört man fast hypothetische Szenarien, dort ist es schwieriger”, sagte er.

“Die Gedanken der Menschen können mit sich selbst davonlaufen – wie könnte es aussehen? Welche Risikofaktoren gibt es? – aber es war sehr klar in den Nachrichten, die wir hatten, um den Geist zu beruhigen.

“Es wurde durch die Erklärungen, die wir hatten, gemildert, was wirklich positiv war.”

Steve Elworthy hat eine führende Rolle bei der Planung des Rahmens der Serie für die EZB übernommen und er gab bekannt, dass beide Teams mehr als eine Woche zusammen auf Hampshires Boden verbringen würden, um den ersten Test zu optimieren.

“Es ist eine unglaubliche Anlage mit einem Trainingsgelände in voller Größe neben dem Hauptgelände. Wir wollten, dass sie trainieren, üben und sich auf den Test vorbereiten können. Daher war es wichtig, zwei vollständige Gründe zur Verfügung zu haben. “

„Wenn die Westindischen Inseln in Old Trafford (wo das Team ihre 14-tägige Quarantäne verbringen wird) aus der Isolation geraten, werden sie auch für einige Zeit in die Ageas gebracht.

“England will Ende Juni gegen Ende Juni in die Ageas einziehen, um sich auf das Testspiel vorzubereiten”, sagte er.

Cricket-Direktor Paul Allott sagte Sky, dass das Training vorübergehend in die Chester Boughton Hall in Cheshire verlegt werden würde, während Aigburth neben „Satellitengeländen“ wie Southport und Blackpool ein Hauptstandort für zukünftige County-Spiele sein würde.

In der Zwischenzeit muss Lancashire für einen längeren Zeitraum ein eigenes County-Cricket-Geschäft außerhalb seiner Heimat betreiben, nachdem es für eine erweiterte internationale Nutzung verfügbar gemacht wurde.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply