Der FC Toronto mit fünf Spieltagen im Spiel gegen die Red Bulls

0

Der FC Toronto ist die erste Mannschaft, die einen Platz in den Playoffs ergattert hat und möchte nun seine Chancen auf den Erhalt des Fans’ Shield verbessern.

Ligaleiter Toronto will seine Siegesserie auf sechs Spiele und seine ungeschlagene Serie auf acht Spiele am Mittwoch verlängern, wenn es die New York Red Bulls in Hartford, Connecticut, empfängt.

Toronto (11-2-4, 37 Punkte) führt die Philadelphia Union mit drei Punkten an und will zum zweiten Mal in der Geschichte der Mannschaft den Supporters’ Shield für die meisten Punkte gewinnen. Das erste Mal war Toronto 2017, als es auch den MLS Cup gewann.

Toronto hat in seiner Siegesserie acht Tore erzielt und kommt von aufeinanderfolgenden 1:0-Straßensiegen gegen Neuengland und den FC Cincinnati. Toronto steht in den letzten sieben Spielen seit der 2:3-Niederlage am 5. September in Vancouver ebenfalls mit 0:6 und 1:6 da.

Am Sonntag erzielte Patrick Mullins den einzigen Treffer in der 29. Minute, nachdem er in die Startformation aufgenommen worden war, als Toronto den Siegtreffer erzielte.

“Ich weiß, dass die Jungs stolz darauf sind, aber sie haben hier auf dieser Strecke ihre Augen auf etwas Größeres gerichtet”, sagte Torontos Trainer Greg Vanney. “Es ist schön, den Playoff-Platz zu haben, aber unsere Jungs schauen auf die Tatsache, dass sie an der Tabellenspitze stehen und in jedem Spiel darum kämpfen, dort zu bleiben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

New York (7-8-2, 23 Punkte) ist Siebter im Osten, zwei Punkte hinter Neuengland und drei vor dem achtplatzierten Montreal. Die Red Bulls versuchen zum zweiten Mal in dieser Saison einen Sieg in Folge zu erringen, nachdem sie am Samstagabend in Atlanta einen 1:0-Sieg verbuchen konnten.

Auch New York steht in den letzten fünf Spielen 3:2:0 und hat in den letzten drei Siegen neun Tore erzielt. Beim Sieg am Samstag wurde der 17-jährige Caden Clark der fünftjüngste Spieler, der bei seinem MLS-Debüt in der 47. Minute ein Tor erzielte.

“Ich habe es nicht geglaubt und ich glaube es immer noch nicht”, sagte Clark. “Es ist einfach wirklich aufregend für mich. Noch hat es mich nicht getroffen, aber ich bin sicher, das wird es bald. Es ist toll für dieses Team, diesen Sieg zu erringen, und das ist der wichtigste Teil.”

Am Mittwoch findet das erste Treffen zwischen den Teams in dieser Saison statt. New York steht in den letzten fünf Begegnungen 4:1, wobei jeder Sieg eine Auslosung ist.

-Feldebene Medien

Share.

Leave A Reply