Der frühere Kapitän von England, Connor, wird MCCs erste Präsidentin

0

Der frühere srilankische Nationalspieler Sangakkara, der erste nicht britische Präsident, wird aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Cricket-Landschaft wahrscheinlich für einen zweiten Zeitraum von 12 Monaten in der Rolle bleiben.

Connor, der während der ersten Online-Hauptversammlung des MCC vom derzeitigen Präsidenten Kumar Sangakkara nominiert wurde, wird die Rolle im Oktober 2021 übernehmen, sofern die Clubmitglieder dies nicht genehmigen.

LONDON, 24. Juni – Die frühere Kapitänin der englischen Frauen, Clare Connor, wird die erste Präsidentin des 233-jährigen Marylebone Cricket Club (MCC), wie auf einer historischen Hauptversammlung am Mittwoch bekannt gegeben wurde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das MCC hat seinen Sitz bei Lord’s, dessen Eigentümer es ist, und ist der angesehenste Cricket-Club, der als Verwalter und Schiedsrichter der Sportgesetze fungiert. Neben rund 480 Spielen pro Jahr gegen Schulen, Universitäten und Vereine investiert das Unternehmen jährlich 2 Millionen Pfund (2,49 Millionen US-Dollar) in Jugend-Cricket.

“Wir müssen oft zurückblicken, um zu sehen, wie weit wir gekommen sind. Ich machte meinen ersten Besuch bei Lords als sternenklares, kricketbesessenes neunjähriges Mädchen zu einer Zeit, als Frauen im Langen Raum nicht willkommen waren. Die Zeiten haben sich geändert.”

„Es ist mir eine große Ehre, zum nächsten Präsidenten von MCC ernannt zu werden. Cricket hat mein Leben bereits so tief bereichert, und jetzt gibt es mir dieses wunderbare Privileg “, sagte Connor, Geschäftsführerin für Frauen-Cricket beim England and Wales Cricket Board (EZB), in einer Erklärung.

Die Allrounderin Connor gab 1995 mit 19 Jahren ihr Debüt in England und wurde 2000 Kapitän. 2005 führte sie England zu einem ersten Sieg der Ashes-Serie gegen Australien seit 42 Jahren. ($ 1 = 0,8037 Pfund) (Berichterstattung von Martyn Herman Schnitt von Toby Davis)

Derzeit hat es 18.000 ordentliche Mitglieder, obwohl es erst 2018, 20 Jahre nach einer Abstimmung über die Zulassung von Frauen, sein erstes weibliches ordentliches Mitglied begrüßte.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply