Der Führer von Hongkong sagt, er verstehe die Bedenken der Öffentlichkeit hinsichtlich der Sicherheitsgesetze

0

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt, nachdem Washington angekündigt hatte, Hongkongs Vorzugsbehandlung im US-amerikanischen Recht aufzuheben, sagte Lam, dass viele Anschuldigungen im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Gesetzgebung unbegründet seien und zu gegenseitigem Respekt in den Beziehungen der Stadt zu den Vereinigten Staaten gedrängt würden. (Berichterstattung von Clare Jim; Schreiben von Marius Zaharia; Redaktion von Himani Sarkar)

HONGKONG, 2. Juni – Die Vorsitzende von Hongkong, Carrie Lam, sagte am Dienstag, sie verstehe die Besorgnis der Öffentlichkeit über Pekings Pläne, dem asiatischen Finanzzentrum nationale Sicherheitsgesetze aufzuerlegen, da ein Entwurf noch nicht fertiggestellt sei.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply