Der handwerkliche Bergmann in Tansania findet große seltene Edelsteine ​​im Wert von 3,3 Millionen US-Dollar

0

Die beiden dunkelviolettblauen Edelsteine, die jeweils etwa die Größe eines Unterarms haben, wurden von Saniniu Laizer in einer der Tansanitminen im Norden des Landes entdeckt, die von einer Mauer umgeben sind, um den grenzüberschreitenden Schmuggel der Edelsteine ​​zu kontrollieren.

DAR ES SALAAM, 24. Juni – Ein tansanischer Subsistenzbergmann hat am Mittwoch den Jackpot geknackt, nachdem ihm die Regierung einen Scheck über 7,74 Milliarden tansanische Schilling (3,35 Millionen US-Dollar) für die beiden größten jemals gefundenen Tansanit-Edelsteine ​​ausgehändigt hatte.

Von Nuzulack Dausen

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Die heutige Veranstaltung … besteht darin, die beiden größten Tansanit-Edelsteine ​​in der Geschichte seit Beginn der Bergbauaktivitäten in Mirerani anzuerkennen”, sagte Simon Msanjila, ständiger Sekretär des Minenministeriums, bei einer Zeremonie im Bezirk Simanjiro in Tansanias nördlicher Region Manyara.

Tansanit ist ein Edelstein, der nur in einer kleinen nördlichen Region der ostafrikanischen Nation gefunden wird.

Der erste Edelstein wog 9,27 kg, während der zweite 5,103 kg wog, sagte ein Sprecher des Minenministeriums.

Tansania hat im vergangenen Jahr landesweit Handelszentren eingerichtet, damit handwerkliche Bergleute ihre Edelsteine ​​und ihr Gold an die Regierung verkaufen können. Handwerkliche Bergleute sind offiziell bei keinem Bergbauunternehmen beschäftigt und werden normalerweise von Hand abgebaut.

“Dies ist eine Bestätigung dafür, dass Tansania reich ist”, sagte Magufuli gegenüber Mineralienminister Doto Biteko.

Laizer wurde im tansanischen Fernsehen abgebildet und erhielt einen großen Scheck, nachdem die Bank von Tansania die Edelsteine ​​gekauft hatte. Präsident John Magufuli rief an, um Laizer live im Fernsehen zu gratulieren.

Magufuli weihte im April 2018 die Mauer um Tansanit-Bergbaukonzessionen in Nordtansania ein, um illegale Bergbau- und Handelsaktivitäten zu kontrollieren. Zu der Zeit sagte er, dass 40% des dort produzierten Tansanits verloren gingen. (Berichterstattung von Nuzulack Dausen in Daressalam, Redaktion von Helen Reid und Elaine Hardcastle)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply