Der Hattrick von Neymar hilft Brasilien beim 4: 2-Sieg gegen Peru

0

LIMA, 13. Oktober – Ein Hattrick von Neymar verhalf Brasilien am Dienstag in Lima zu einem 4: 2-Sieg gegen Peru in einem WM-Qualifikationsspiel 2022 und brachte den Pariser St. Germain nach Pele auf den zweiten Platz Liste.

Perus Andre Carrillo erzielte sein drittes Tor in zwei Spielen, um die Heimmannschaft nach sechs Minuten mit einem knackigen Volleyschuss von außerhalb des Strafraums in Führung zu bringen, aber Neymar glich innerhalb von 28 Minuten nach dem Foul aus.

Peru, das Brasilien in einem WM-Qualifikationsspiel noch nie geschlagen hat, setzte sich nach 59 Minuten erneut durch, als Renato Tapias 25-Meter-Schuss Rodrigo Caio traf, bevor er ins Netz rollte, nur dass Richarlison fünf Minuten später den Ausgleich erzielte.

Neymar brachte Brasilien sieben Minuten vor Schluss mit einem weiteren Elfmeter in Führung. Nachdem der Peruaner Carlos Zambrano vom Platz gestellt worden war, erzielte er sein 64. Länderspieltor, als er in der Nachspielzeit mit 4: 2 nach Hause stach.

Nur Pele hat mit 77 Toren mehr Tore für Brasilien erzielt als Neymar.

Brasilien führt die südamerikanische Qualifikationsgruppe mit sechs Punkten aus zwei Spielen an. (Berichterstattung von Andrew Downie in London; Redaktion von Peter Rutherford)

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply