Der heutige Geburtstag 5/6

0

Das neueste Werk des englisch-australischen Schauspielers ist der schwarze Comedy-Thriller Blow the Man Down, der im März von Amazon Studios veröffentlicht wurde.

Sophie Lowe jongliert mit Film- und TV-Rollen mit einer Musikkarriere und schreibt auf ihrem Laptop, während sie um die Welt dreht.

Heutiger Geburtstag, 5. Juni: Englisch-australische Schauspielerin und Musikerin Sophie Lowe (1990 -)

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Film wurde von der New York Times als „intelligente Fabel“ beschrieben, in der Frauen „die einzigen sind, die wirklich eine Agentur haben“ und „fast unheimlich aufeinander abgestimmt sind“.

“Es waren echte, mächtige, kluge Frauen, die versuchten, ihr Leben in dieser kleinen Stadt zu leben”, sagte sie 2019 zu Coveteur.

Lowe sagte, sie sei ursprünglich vom Drehbuch des Films angezogen worden, da es “echte Frauen darstellt, nicht diese romantisierte Version von Menschen, die Frauen für Frauen halten”.

2010 trat Lowe in dem Thriller Blame auf, der unter anderem bei den einflussreichen Filmfestivals in Cannes und Toronto Anerkennung fand.

Sie begann in Kurzfilmen Kindle (2007), He. Sie. Es. (2008) und The Mirage (2008) vor ihrer ersten Hauptrolle in Beautiful Kate (2009), für die sie für einen Preis des Australian Film Institute nominiert wurde.

Lowe wurde 1990 in Sheffield geboren und zog mit ihrer Familie im Alter von 10 Jahren nach Australien, bevor eine Rolle in einem Musical als Teenager ihr Interesse an der Schauspielerei weckte.

Sie schrieb und inszenierte mit Rhys Wakefield einen Kurzfilm mit dem Titel A Man Walks Into a Bar, der Finalist bei Tropfest war.

Lowes verschiedene TV-Rollen, darunter The Slap (2011), Es war einmal im Wunderland (2013-14), The Beautiful Lie (2015) und Romper Stomper (2018).

Zu den musikalischen Höhepunkten zählen die Veröffentlichung ihrer Single Taught You How to Feel im Jahr 2018 und die Unterstützung der australischen Singer-Songwriter Montaigne und Meg Mac.

Lowe hat gesagt, dass Musik zwar in den Hintergrund der Schauspielerei gerückt ist, sie aber weiterhin Songs schreibt, „wo immer ich auf der Welt bin“.

“Ich habe eine Weile nichts gegen die Musik unternommen, weil ich versucht habe, die richtige Balance zwischen dem zu finden, was ich sagen wollte”, sagte sie 2015 zu Vice.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply