Der Iran meldet 3.574 neue Virusinfektionen, die bisher höchste

0

Es war der vierte Tag in Folge, an dem die tägliche Fallzahl 3.000 überschritten hatte. Das vorherige Hoch lag bei 3.186, das am 30. März auf dem Höhepunkt des ersten Ausbruchs verzeichnet wurde.

Der Iran kündigte am Donnerstag 3.574 neue Coronavirus-Infektionen an, die höchste tägliche Zahl seit Beginn des Ausbruchs im Februar.

Aber das Gesundheitsministerium hat in den letzten Tagen kein Risiko eingegangen und eine Kampagne im Bereich der öffentlichen Gesundheit verstärkt, die die Menschen daran erinnert, sich selbst zu schützen und soziale Distanzierung zu beobachten.

Er sagte, der Iran habe inzwischen mehr als eine Million Tests durchgeführt.

Der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Kianoush Jahanpour, sagte, dass der Anstieg in neuen Fällen eher das Ergebnis umfassenderer Tests als einer zweiten Infektionswelle sein könnte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Insgesamt 164.270 Personen haben positiv auf das Virus getestet.

Der Sprecher des Ministeriums sagte, 59 Menschen seien in den letzten 24 Stunden an COVID-19 gestorben, was den offiziellen Tribut des Iran auf 8.071 erhöht.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Der Iran hat die Beschränkungen, die er zur Eindämmung seines anfänglichen Ausbruchs des Coronavirus verhängt hat, weitgehend aufgehoben, aber angesichts einer neuen Infektionswelle eine Kampagne im Bereich der öffentlichen Gesundheit verstärkt

Share.

Leave A Reply