Der offizielle Geburtstag der Königin wird durch eine “kleine” Militärzeremonie gekennzeichnet

0

Das Staatsoberhaupt wurde zuletzt bei einer Großveranstaltung am 9. März gesehen, als sie mit hochrangigen Mitgliedern der Monarchie und dem Herzog und der Herzogin von Sussex, die endgültig als arbeitende Könige auftraten, am Westminster Day-Gottesdienst der Westminster Abbey teilnahm.

Der Buckingham Palace hat bestätigt, dass eine kleine militärische Zeremonie zu Ehren der Königin in Windsor Castle stattfinden wird.

Es wird erwartet, dass die Königin an dem ersten großen königlichen Ereignis seit Beginn der Sperrung teilnimmt – Feierlichkeiten anlässlich ihres offiziellen Geburtstages.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Daily Mail berichtete, dass das militärische Ereignis am Samstag, dem 13. Juni, stattfinden wird und Truppen der walisischen Garde einbeziehen werden, die im Viereck des Schlosses einen königlichen Gruß halten werden.

Es ist jedoch zu hoffen, dass die Königin an der militärischen Veranstaltung in Windsor Castle teilnehmen wird, wo sie mit dem Herzog von Edinburgh abgeschirmt hat.

Die königliche Familie hat die Anweisungen der Regierung zu Bewegungseinschränkungen und sozialer Distanzierung wie der Rest des Landes befolgt und ihre Interaktionen mit der Öffentlichkeit auf Videotreffen mit ihren gemeinnützigen Interessen oder Front- und Schlüsselarbeitern beschränkt.

Es ist bekannt dafür, dass sich die königliche Familie auf dem Balkon des Buckingham Palace versammelt, um die Menschenmenge in der Mall zu würdigen und eine Flugpast zu beobachten.

Die Veranstaltung ersetzt Trooping the Colour, die nationale Feier zum offiziellen Geburtstag der Königin, die traditionell jedes Jahr im Juni stattfindet.

Es wird behauptet, dass die BBC die Veranstaltung live übertragen wird, aber es wird keine Zuschauer geben, obwohl Mitglieder der königlichen Familie vom Aussichtspunkt eines Schlossfensters aus zuschauen können.

Trooping zieht auch Tausende von Zuschauern, Freunden und Familienangehörigen der Soldaten an, die am Militärspektakel teilnehmen und die Stände rund um die Horse Guards Parade in Whitehall füllen, wo die Veranstaltung normalerweise stattfindet.

Einige Tage nach Bekanntgabe der Sperrung erklärte der Buckingham Palace im Einklang mit den Empfehlungen der Regierung, Trooping the Colour werde “nicht in seiner traditionellen Form vorgehen”, und es wurden eine Reihe von Optionen in Betracht gezogen.

Ein Palastsprecher bestätigte die neue Jubiläumsfeier und sagte: “Anlässlich des offiziellen Geburtstages der Königin wird in Windsor Castle eine kleine, kurze Militärzeremonie stattfinden.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply