Der polnische Zentralbanker will, dass die Zinssätze bis 2021 unverändert bleiben

0

„Ich sehe keine Argumente für die Notwendigkeit weiterer Zinssenkungen. Es scheint, dass sie auch 2021 länger auf ihrem derzeitigen Niveau bleiben sollten “, schrieb Lon als Antwort auf die Fragen von Reuters.

Die polnische Zentralbank senkte ihren Leitzins von 0,5% auf 0,1%, was bedeutet, dass die Kreditkosten drei Monate hintereinander um insgesamt 140 Basispunkte gesenkt wurden.

WARSCHAU, 3. Juni – Der polnische Zentralbanker Eryk Lon sagte, die Zinssätze sollten 2020 und 2021 auf dem aktuellen Niveau bleiben, nachdem sie im Mai unerwartet auf ein historisch niedriges Niveau gesenkt wurden, um der Wirtschaft zu helfen, mit den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie fertig zu werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Lon sagte, er hoffe, dass der jüngste Anstieg des PMI-Indikators ein Signal für eine allmähliche Erholung der polnischen Wirtschaft sei.

Regierungsprognostiker haben vorausgesagt, dass die Wirtschaft im zweiten Quartal um 10% schrumpfen könnte, und die in den letzten Tagen veröffentlichten Teilwirtschaftsdaten erwiesen sich als schwächer als erwartet.

Lon ist eines der zurückhaltendsten Mitglieder des geldpolitischen Rates der polnischen Zentralbank und hat mehrfach Anträge auf Zinssenkungen gestellt.

Die Coronavirus-Zahl in Polen – 24.395 infizierte und 1.092 Tote – ist viel niedriger als in Ländern wie Spanien und Italien. Seit Ende April wurde die Sperrung des Landes schrittweise gelockert, obwohl die Grenzen Polens geschlossen bleiben und die Schulen immer noch geschlossen sind. (Berichterstattung von Pawel Florkiewicz. Redaktion von Jane Merriman)

“Ich denke, dass die Verbesserung dieses Verhältnisses auch das Ergebnis der expansiven Geldpolitik der NBP sein kann”, sagte er.

Der IHS Markit Purchasing Managers ‘Index (PMI) für das verarbeitende Gewerbe stieg im Mai von seinem Rekordtief von 31,9 im April auf 40,6, blieb jedoch unter der 50,0-Linie, die Wachstum von Kontraktion trennt. Es lag jedoch über der von Analysten in einer Reuters-Umfrage prognostizierten 35,6.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply