Der Präsident / CEO von Pens, Morehouse, hilft dem Kameramann bei Protesten

0

Ian Smith von KDKA-TV wurde zu Boden geworfen und seine Kamera wurde außerhalb der PPG Paints Arena zerbrochen, als Morehouse die Einrichtung verließ.

Der Präsident und CEO von Penguins, David Morehouse, unterstützte einen lokalen Fernsehkameramann, nachdem die Proteste am Samstagnachmittag in Pittsburgh gewalttätig geworden waren.

Laut der Pittsburgh Post-Gazette wurde Smith von Morehouse in die Arena gezogen, bevor er in das nahe gelegene Mercy Hospital gebracht wurde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Heute wurde der friedliche Protest unserer Stadt gewalttätig und hässlich”, schrieb Richert. „Vor der PPG Paints Arena wurde ein Polizeiauto in Pittsburgh in Brand gesteckt. Während dieser Veranstaltung berichtete ein guter Freund von KDKA-TV, Ian Smith, ein äußerst talentierter Fotograf und Redakteur, über die Veranstaltung mit dem Reporter / Moderator Paul Martino, als sie angegriffen wurden. Ian sagte, sie riefen: „Töte ihn! Töte ihn! “Und zerstörte seine Kamera.

Der KDKA-AM-Sender Larry Richert schrieb laut Pittsburgh Tribune-Review auf seiner Facebook-Seite über Smiths Tortur. Richert lobte die Bemühungen von Morehouse, der aus Pittsburgh stammt.

“Ich wurde von Demonstranten in der Innenstadt von der Arena angegriffen. Sie stampften und traten mich. Ich bin verletzt und blutig, aber lebendig “, schrieb Smith auf Twitter. „Meine Kamera wurde zerstört. Eine andere Gruppe von Demonstranten zog mich heraus und rettete mein Leben. Vielen Dank!”

Während der Proteste, die auf den Tod von George Floyd am Montag in Minneapolis zurückzuführen sind, wurde eine Statue des Mitinhabers des Teams, Mario Lemieux, mit Sprühfarbe zerstört.

Ein Teamsprecher bestätigte die Rolle von Morehouse bei der Unterstützung von Smith, lehnte jedoch weitere Kommentare ab.

„Er fürchtete und flehte um sein Leben und wurde von David Morehouse, dem Präsidenten der Pittsburgh Penguins, gerettet, der zu dieser Zeit in seinem Büro war. Es gibt keine Möglichkeit, Herrn Morehouse für seinen Mut richtig zu danken. “

Der weiße Polizist Derek Chauvin wurde am Freitagnachmittag verhaftet und wegen Mordes dritten Grades am Tod des Afroamerikaners Floyd angeklagt. Chauvin wurde auch wegen Totschlags zweiten Grades angeklagt.

–Feldpegelmedien

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply