Der tansanische Bergmann ist über Nacht Millionär mit großem Edelsteinfund

0

Mineralienminister Doto Biteko sagte am Mittwoch im staatlichen Fernsehen, die Regierung kaufe die seltenen Mineralien zur Konservierung.

Die tansanische Regierung kaufte die buchgroßen Steine ​​mit einem Gewicht von 9 kg und 5 kg vom Bergmann Saniniu Laizer für 3,4 Millionen US-Dollar.

DODOMA, Tansania – Ein kleiner Bergmann in Tansania ist über Nacht zum Millionär geworden, nachdem er zwei der größten rauen Tansanit-Edelsteine ​​entdeckt hat, die jemals gefunden wurden.

Tansania ist ein reiches Land, sagte Präsident John Magufuli, als er ihm gratulierte.

Laizer sagte in einem Fernsehinterview, er plane, ein Einkaufszentrum und eine Schule für seine Gemeinde zu eröffnen. “Das Geld, das ich heute erhalten habe, werde ich für weitere Entwicklungsaktivitäten verwenden”, sagte er.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir unterzeichnen heute öffentlich Vereinbarungen, um den Geldtransfer zu erleichtern … und die Regierung erkennt an, dass Laizer ein neuer Milliardär ist”, sagte er in Bezug auf die lokale Währung.

Die Bergbauaktivitäten machten 2019 17% des BIP des ostafrikanischen Landes aus. Die Regierung von Magufuli hat Reformen eingeführt, um den Schmuggel einzudämmen und die Einnahmen in diesem Sektor zu erhöhen.

Tansanit kommt nur im ostafrikanischen Land vor.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

In diesem Bild aus einem Video vom 24. Juni 2020 übergibt der Bergmann Saniniu Laizer (rechts) bei einer Zeremonie in Mererani, Tansania, am Mittwoch, 24. Juni 2020, zwei der größten jemals gefundenen rauen Tansanit-Edelsteine ​​an Regierungsbeamte Der kleine Bergmann wurde über Nacht zum Millionär, nachdem er zwei der größten jemals gefundenen rauen Tansanit-Edelsteine ​​mit einem Gewicht von 9 kg und einem Gewicht von 5 kg entdeckt hatte, die die Regierung für 3,4 Millionen US-Dollar zur Konservierung gekauft hatte. (AP Foto)

Share.

Leave A Reply