Der Versicherer Anthem bietet Kredite und Kostenbefreiungen im Rahmen eines Ausgabenplans in Höhe von 2,5 Mrd. USD an

0

Laut Anthem führten Verzögerungen bei der routinemäßigen Pflege und bei den Wahlverfahren in Verbindung mit landesweiten Unterbringungsaufträgen zu einem geringeren Volumen an Krankenversicherungsansprüchen für seine Gesundheitspläne.

Die Versicherer haben finanziell zugelegt, da die Amerikaner ihre medizinischen Termine im Rahmen von Aufträgen zu Hause gekürzt haben, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und es Krankenhäusern und Ärzten zu ermöglichen, sich auf COVID-19-Patienten zu konzentrieren.

4. Juni – Anthem Inc gab am Donnerstag bekannt, dass es Kunden Rabatte in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar gewähren wird, da der Krankenversicherer auf Kosten verzichtet und Prämiengutschriften anbietet, nachdem einige medizinische Leistungen aufgrund der COVID-19-Pandemie stark zurückgegangen sind.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

(Berichterstattung von Ankur Banerjee in Bengaluru; Redaktion von Shounak Dasgupta)

Der Umzug von Anthem erfolgt einen Monat, nachdem der größere Rivale UnitedHealth Group Inc angekündigt hatte, 1,5 Milliarden US-Dollar für seine Kunden auszugeben, unter anderem durch die Ausgabe von Krediten gegen einige gewerbliche Krankenversicherungsprämien.

Das Unternehmen kündigte an, bestimmten einzelnen Planmitgliedern und voll versicherten Arbeitgebern einen einmonatigen Prämienkredit von 10% bis 15% zu gewähren.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply