Der verstorbene Don Banks gewinnt den Service Award für Fußballautoren

0

Der McCann Award wird an einen Reporter vergeben, der durch Berichterstattung einen langen und herausragenden Beitrag zum Profifußball geleistet hat. Der Preis ist nach dem ersten Direktor der Hall of Fame (1962-67) und einem langjährigen Sportjournalisten und Kolumnisten benannt.

Banks, der im vergangenen August anlässlich des Wochenendes in der Pro Football Hall of Fame verstorben war, war kürzlich vor seinem Tod vom Las Vegas Review-Journal als NFL-Korrespondent eingestellt worden.

Don Banks, dessen 36-jährige Karriere als Sportschreiber mehr als 16 Jahre auf der Website von Sports Illustrated verbracht hat, wurde von den Professional Football Writers of America als Dick McCann Award-Gewinner ausgewählt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im Jahr 2000 wurde er als NFL-Kolumnist für SI.com eingestellt. Seine Kolumnen „Snap Judgements“ am Sonntagabend wurden von Fans und seinen Kollegen regelmäßig gelesen.

Banks begann seine Karriere im Bereich Vorbereitungssport als Praktikant bei der St. Petersburg (Florida) Times. Er berichtete 1990 für die Times über die Tampa Bay Buccaneers, bevor er nach Minnesota zog, um über die Wikinger und die NFL für die Minneapolis Star Tribune (1996-99) und später für die St. Paul Pioneer Press (1999-2000) zu berichten.

“Ich möchte meine aufrichtige Anerkennung und meinen Dank an die PFWA für die Anerkennung von Don mit dieser Auszeichnung sowie an die treuen Leser ausdrücken, die ihn während seiner gesamten Karriere unterstützt haben”, sagte Alissa Banks, seine Witwe. „Dons Arbeit war seine Leidenschaft und er würde von dieser Anerkennung wirklich demütigt sein. Ich entscheide mich zu glauben, dass er diese große Ehre zusammen mit denen feiert, die ihn lieben und vermissen. “

Don war allgemein beliebt und respektiert und teilte seine Erfahrungen und Weisheiten stets großzügig mit jüngeren Reportern. “

„Don ist nicht nur ein hartnäckiger und unermüdlicher Reporter und ein unvergesslicher Geschichtenerzähler, sondern kann auch unheimliche Imitationen machen. Das sprach für sein akribisches Auge für Details und das übertrug sich auf seine Geschichten “, sagte Farmer von der Los Angeles Times. „Er konnte ein detailliertes Merkmal oder Element oder einen Trend identifizieren, der sonst möglicherweise unbemerkt geblieben wäre, und er hat es in Worte gefasst. Von diesem Zeitpunkt an haben Sie etwas nie mehr so ​​gesehen.

Seine erste Geschichte für das Review-Journal wurde Stunden vor seinem Tod in Canton, Ohio, veröffentlicht, wo sein enger Freund Sam Farmer mit dem McCann Award ausgezeichnet wurde.

Weitere Nominierte für den McCann Award waren Jarrett Bell (USA Today), Vic Carucci (Buffalo News), Jeff Legwold (ESPN.com), Gary Myers und Barry Wilner (The Associated Press).

___

Weitere AP NFL: https://apnews.com/NFL und https://twitter.com/AP_NFL

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply