Deutsche Anlegermoral steigt aufgrund der Hoffnung, dass die wirtschaftliche Talsohle im Sommer durchschritten ist – ZEW

0

“Die Zuversicht wächst, dass die Wirtschaft im Sommer 2020 ihren Tiefpunkt erreichen wird”, sagte ZEW-Präsident Achim Wambach in einer Stellungnahme.

Das ZEW-Forschungsinstitut teilte mit, dass die monatliche Umfrage zeigt, dass die wirtschaftliche Stimmung unter den Anlegern von 51,0 im Mai auf 63,4 gestiegen ist. Ökonomen hatten einen Wert von 60,0 erwartet.

BERLIN, 16. Juni – Die deutsche Anlegerstimmung stieg im Juni stärker als erwartet, da sie hofft, dass das Schlimmste des durch die Coronavirus-Pandemie ausgelösten starken Abschwungs in Europas größter Volkswirtschaft bis zum Sommer vorbei sein wird, so eine Umfrage am Dienstag.

Ein separates Messgerät, das die Einschätzung der Investoren zur aktuellen Wirtschaftslage misst, stieg auf -83,1 von -93,5 im Vormonat. Analysten hatten einen Wert von -84,0 prognostiziert. (Bericht von Joseph Nasr Redaktion von Michelle Martin)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply