Die Abstimmung über die Umstrukturierung von South African Airways wurde bis zum nächsten Monat verschoben

0

Die Administratoren, die SAA im Dezember nach fast einem Jahrzehnt finanzieller Verluste übernommen haben, haben letzte Woche ihren Umstrukturierungsplan veröffentlicht und erwarten nun, dass die Abstimmung am 14. Juli stattfinden wird.

JOHANNESBURG, 25. Juni – Die Abstimmung über einen Umstrukturierungsplan für verlustbringende South African Airways (SAA) wurde bis zum nächsten Monat am Donnerstag verschoben, nachdem einige Gläubiger und Gewerkschaften nach monatelangen Auseinandersetzungen über die Zukunft der Fluggesellschaft eine Vertagung beantragt hatten.

Von Alexander Winning

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Die Sitzung wird vertagt, und wir glauben, dass sie bis zum 14. Juli vertagt wird”, sagte Administrator Siviwe Dongwana einer Gläubigerversammlung nach einer Abstimmung von 69% bis 31% für die Verzögerung.

Es ist nicht klar, woher diese Mittel kommen werden, nachdem der Finanzminister in einem Notfallbudget kein neues Geld für SAA bereitgestellt hat.

Der Plan sieht vor, die Flotte von SAA zu verkleinern und dabei die meisten Strecken intakt zu halten. Die Regierung muss jedoch mindestens 10 Milliarden Rand (578 Millionen US-Dollar) an neuen Mitteln finden, um einige Gläubiger zu bezahlen, Tausende von Entlassungen zu finanzieren und die Fluggesellschaft neu zu starten, da die Reisebeschränkungen für COVID-19 nachlassen .

Die Administratoren sagten, sie hätten auf die Bedenken der Gläubiger reagiert.

Einige Gläubiger, darunter die private Fluggesellschaft Airlink, die diese Woche versuchte, das Treffen über die Gerichte zu blockieren, argumentierten, die Administratoren hätten das lokale Gesellschaftsrecht nicht eingehalten und den Gläubigern keine wichtigen Informationen zur Verfügung gestellt.

Die Gewerkschaften NUMSA, SACCA und SAAPA argumentierten, die Vertagung sei notwendig, um etwaige Mängel im Plan sowie weitere Verhandlungen zu beheben.

Selbst wenn die Gläubiger der SAA den Plan nächsten Monat genehmigen, muss er möglicherweise noch überarbeitet werden, wenn die Regierung nicht über die erforderlichen Mittel verfügt.

Das Ministerium für staatliche Unternehmen hat angegeben, dass es Investoren gibt, die an einer Partnerschaft mit einer umstrukturierten SAA interessiert sind, hat jedoch nur wenige Details angegeben. ($ 1 = 17.3058 Rand) (Berichterstattung von Alexander Winning; Redaktion von Olivia Kumwenda-Mtambo und Elaine Hardcastle)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply