Die Amazon Prime-Mitgliedschaften wurden um 25% gekürzt – aber "seltene" Deals halten nicht lange an

0

 

AMAZON Prime hat vor dem zweitägigen Verkauf einen „sehr seltenen“ Rabatt auf Mitgliedschaften freigegeben.

Andy Webb, Experte für persönliche Finanzen, gibt in seinem Cash-Chats-Podcast häufig nützliche Tipps, um Geld zu sparen, und die gestrige Folge zeigte, dass dies nicht anders war.

Andy verriet, wie selten Angebote vor dem Amazon Prime-Tag in der kommenden Woche sind, an dem der Online-Einkaufsservice die Preise für Hunderte von Produkten senkt.

Er sagte: „Sie benötigen Prime, um auf einen dieser Amazon Prime-Tagesverkäufe zugreifen zu können.

„Es gibt sehr viele Angebote für Prime-Mitglieder, aber es kostet £ 79 pro Jahr oder £ 7,99 pro Monat. Das Jahresabonnement ist also günstiger, aber es ist immer noch eine Menge zu zahlen, wenn Sie nicht dazu neigen, es zu nutzen Prime. ”

Der Experte stellte fest, dass Sie als Mitglied des Dienstes diesen tendenziell eher nutzen, da er sehr praktisch ist.

Er fügte hinzu: “79 GBP pro Jahr sind der normale Preis, aber es gibt derzeit einen sehr, sehr, sehr seltenen Rabatt.

“Sie können 20 Euro sparen, das sind 59 Euro pro Jahr.

“Es ist viel vernünftiger, zumal es nicht nur um den Verkauf und die Lieferung am nächsten Tag geht, sondern auch um das Streaming für die Filme und Fernsehsendungen.”

“Ich denke, das ist ein ziemlich guter Preis, vergiss den Rest.

“Also, auch wenn Sie nicht daran interessiert sind, Sachen bei Amazon zu kaufen, auch wenn Sie nächste Woche nicht an dem Verkauf interessiert sind.”

“Aber wenn Sie an dem Streaming-Service interessiert sind, dann denke ich, dass es sich lohnt, sich das anzuschauen.”

Andy warnte, dass der Verkauf der Mitgliedschaft bis zum 16. Juli läuft.

Und wenn Sie bereits ein monatliches Prime-Mitglied sind, besteht kein Grund zur Sorge.

Andy enthüllte: “Sie können es bekommen, auch wenn Sie die monatliche Gebühr zahlen, Sie können dies verwenden, um auf den Jahresplan auf £ 59 zu aktualisieren.”

Der persönliche Finanzexperte erinnerte seine Leser jedoch freundlich daran, dass Sie zum Jahresende den vollen Preis für den Premium-Service zahlen werden.

Andy ermutigt die Hörer, einen Monat vor Ende des Jahresdienstes einen Termin in ihr Tagebuch aufzunehmen, um entweder das Abonnement zu kündigen, nach einem besseren Angebot zu suchen oder, wenn Sie Spaß daran haben, es zu behalten und den vollen Preis zu zahlen.

Ryanair-Kunden könnten Premium-Sitze belasten, ohne mehr Geld auszugeben.

 

Share.

Leave A Reply