Die Ausgaben für die britische Urlaubsregelung übersteigen 20 Milliarden Pfund

0

 

Die Banken hatten kleinen Unternehmen 26,34 Milliarden Pfund zu 100 % staatlich gesicherte Darlehen verliehen, während größere Firmen 10,11 Milliarden Pfund aus dem Hauptkreditprogramm der Regierung erhalten hatten, wobei die größten Unternehmen zusätzlich 1,77 Milliarden Pfund erhielten. ($1 = 0,7913 Pfund) (Bericht von David Milliken, herausgegeben von Elizabeth Piper)

In einem wöchentlichen Update teilte das Finanzministerium mit, dass die Ansprüche im Rahmen seines Job Retention Scheme – das 80% der Gehaltskosten für beurlaubte Mitarbeiter zahlt – von 19,6 Milliarden Pfund in der Woche zuvor auf 20,8 Milliarden Pfund gestiegen seien.

LONDON, 16. Juni – Großbritanniens Finanzministerium sagte am Dienstag, es habe mehr als 20 Milliarden Pfund (25 Milliarden Dollar) für ein Beurlaubungsprogramm ausgegeben, das 9,1 Millionen Arbeitsplätze unterstützt und über 38 Milliarden Pfund an Unternehmen verleiht.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply