Die Bauausgaben im April sinken um 2,9%, da Viren die Arbeit auf den Kopf stellen

0

Die Ausgaben für den Wohnungsbau gingen im April um 4,5% zurück, wobei der Einfamilienbau um 6,6% und das kleinere Wohnungssegment um 9,1% zurückgingen

Das Handelsministerium sagte, dass der Rückgang im April auf einen im Wesentlichen flachen Wert im März folgte.

WASHINGTON – Die US-Bauausgaben gingen im April um 2,9% zurück, wobei die gesamte Bautätigkeit stark zurückging, da Stillstände Projekte behinderten und die Arbeiter aufgefordert wurden, zu Hause zu bleiben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es besteht die Hoffnung, dass sich die Bautätigkeit erholen wird, wenn die Regierungsaufträge für den Aufenthalt zu Hause aufgehoben werden. Viele Ökonomen befürchten jedoch, dass die Erholung von der scharfen Rezession, in der Millionen von Arbeitnehmern ihren Arbeitsplatz verloren haben, viel Zeit in Anspruch nehmen könnte.

Die Bauausgaben von Bund, Ländern und Kommunen gingen im April um 2,5% zurück

Der Bau von Nichtwohnprojekten ging um 1,3% zurück, wobei Bürogebäude, Hotels und der Sektor, zu dem auch Einkaufszentren gehören, ausgefallen sind.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply