Die COVID-Delta-Variante verbreitet sich in diesen US-Bundesstaaten am schnellsten

0

Da sich die hoch ansteckende Delta-Variante von COVID-19 in den USA weiter ausbreitet, sind einige Bundesstaaten aufgrund der Befürchtungen einer neuen Infektionswelle am Wochenende des 4. Juli härter als die meisten betroffen.

Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten haben Daten analysiert, die über vier Wochen bis zum 5. Juni von 25 US-Bundesstaaten gesammelt wurden, und kamen zu dem Schluss, dass die Staaten mit den höchsten Anteilen der Delta-Variante – oder B.1.617,2 – Missouri mit 29,9 Prozent sind.Colorado mit 12,2 Prozent und New Jersey mit 10,2 Prozent.

Die CDC-Daten decken nur Staaten mit mindestens 300 Sequenzen aus gesammelten Exemplaren ab.Dieser Prozess, die Genomsequenzierung, ermöglicht es Wissenschaftlern, die Verschiebung des Coronavirus in neue Varianten zu überwachen und wie sich diese Veränderungen auf seine Eigenschaften auswirken.

In Missouri – einem der ärmsten US-Bundesstaaten – haben 45 Prozent der Menschen mindestenseine Dosis des COVID-Impfstoffs bis zum 2. Juli gemäß den von The New York Timeszusammengestellten Daten.In Colorado und New Jersey hat über die Hälfte der Bevölkerung eine Dosis erhalten, 58 Prozent bzw. 63 Prozent.

Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag wies CDC-Direktorin Dr. Rochelle Walensky auf “unglaubliche Fortschritte in Richtung” hinBeendigung der Pandemie” mit “allerdings geringer Zahl von Fällen, Krankenhauseinweisungen und Todesfällen”

“Betrachtet man jedoch Staat für Staat und Bezirk für Bezirk, ist klar, dass Gemeinden, in denen Menschen verbleibenungeimpft sind Gemeinschaften, in denen Menschen verwundbar bleiben”, sagte sie.”Dies ist alles wahr, da wir die anhaltende Verbreitung der hypertransmissiblen Delta-Variante beobachten.”

Walensky sagte, dass die Delta-Variante die zweithäufigste Variante in den USA werden solldie Alpha-Variante oder B.1.1.7., in den kommenden Wochen.

“Geschätzte 25 Prozent aller landesweit gemeldeten SARS-CoV-2-Sequenzen sind die Delta-Variante”, sagte sie.”Und in einigen Regionen des Landes ist fast jede zweite Sequenz die Delta-Variante.

“Es gibt Gemeinden, die anfällig sind und in denen wir jetzt einen Anstieg der Fälle und tatsächlich auch Krankenhauseinweisungen sehenwas die Verbreitung der Delta-Variante und die niedrigen Impfraten in diesen Gemeinden sein könnten.”

Walensky schätzt, dass etwa 1.000 US-Bundesstaaten – hauptsächlich im Südosten und Mittleren Westen – eine Impfrate von weniger als 30 Prozent haben.

“In einigen dieser Gebiete sehen wir bereits steigende Krankheitsraten”, sagte sie. “Da sich die Delta-Variante im ganzen Land weiter verbreitet, erwarten wir in diesen Gemeinden eine Zunahme der Übertragungenes sei denn, wir können jetzt mehr Menschen impfen.”

Walensky fügte später hinzu, dass vorläufige Daten aus einer Sammlung von Staaten in den letzten sechs Monaten darauf hindeuteten, dass 99,5 Prozent der Todesfälle durch COVID-19 in diesen Staaten “in ungeimpften Ländern aufgetreten waren”.Menschen.”

“Jedes Leiden oder Sterben vorm COVID-19 ist tragisch”, sagte sie.”Da Impfstoffe im ganzen Land verfügbar sind, sind das Leiden und die Verluste, die wir jetzt sehen, fast vollständig vermeidbar.”

Während des Briefings kündigte Jeff Zients, Koordinator der COVID-19-Reaktion des Weißen Hauses, den Einsatz von COVID-19-Überspannungsreaktionen anTeams, um die Variante einzudämmen.

“Dies sind engagierte Teams, die mit Gemeinden zusammenarbeiten, die aufgrund der Verbreitung der Delta-Variante und ihrer niedrigen Impfrate ein höheres Risiko für Ausbrüche haben oder bereits von Ausbrüchen betroffen sind”, sagte er.

Unter anderem werden die Teams dazu beitragen, die Erkennung des Virus und die Kontaktverfolgung zu erweitern, Menschen mit COVID Therapeutika bereitzustellen, Bundespersonal zur Unterstützung lokaler Mitarbeiter einzusetzen und die Impfraten in nicht geimpften Gemeinden zu erhöhen.

Die folgende Grafik von Statista zeigt Länder, in denen die Delta-Variante auf dem Vormarsch ist.

Tekk.tv hat sich in Zusammenarbeit mit NewsGuard zum Ziel gesetzt, genaue und überprüfbare Impfstoff- und Gesundheitsinformationen bereitzustellen.Mit der HealthGuard-Browsererweiterung von NewsGuard können Benutzer überprüfen, ob eine Website eine vertrauenswürdige Quelle für Gesundheitsinformationen ist.Besuchen Sie die Tekk.tv VaxFacts-Website, um mehr zu erfahren und die HealthGuard-Browsererweiterung herunterzuladen.

Share.

Leave A Reply

Die COVID-Delta-Variante verbreitet sich in diesen US-Bundesstaaten am schnellsten

0

Da sich die hoch ansteckende Delta-Variante von COVID-19 in den USA weiter ausbreitet, sind einige Bundesstaaten aufgrund der Befürchtungen einer neuen Infektionswelle am Wochenende des 4. Juli härter als die meisten betroffen.

Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten haben Daten analysiert, die über vier Wochen bis zum 5. Juni von 25 US-Bundesstaaten gesammelt wurden, und kamen zu dem Schluss, dass die Staaten mit den höchsten Anteilen der Delta-Variante – oder B.1.617,2 – Missouri mit 29,9 Prozent sind.Colorado mit 12,2 Prozent und New Jersey mit 10,2 Prozent.

Die CDC-Daten decken nur Staaten mit mindestens 300 Sequenzen aus gesammelten Exemplaren ab.Dieser Prozess, die Genomsequenzierung, ermöglicht es Wissenschaftlern, die Verschiebung des Coronavirus in neue Varianten zu überwachen und wie sich diese Veränderungen auf seine Eigenschaften auswirken.

In Missouri – einem der ärmsten US-Bundesstaaten – haben 45 Prozent der Menschen mindestenseine Dosis des COVID-Impfstoffs bis zum 2. Juli gemäß den von The New York Timeszusammengestellten Daten.In Colorado und New Jersey hat über die Hälfte der Bevölkerung eine Dosis erhalten, 58 Prozent bzw. 63 Prozent.

Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag wies CDC-Direktorin Dr. Rochelle Walensky auf “unglaubliche Fortschritte in Richtung” hinBeendigung der Pandemie” mit “allerdings geringer Zahl von Fällen, Krankenhauseinweisungen und Todesfällen”

“Betrachtet man jedoch Staat für Staat und Bezirk für Bezirk, ist klar, dass Gemeinden, in denen Menschen verbleibenungeimpft sind Gemeinschaften, in denen Menschen verwundbar bleiben”, sagte sie.”Dies ist alles wahr, da wir die anhaltende Verbreitung der hypertransmissiblen Delta-Variante beobachten.”

Walensky sagte, dass die Delta-Variante die zweithäufigste Variante in den USA werden solldie Alpha-Variante oder B.1.1.7., in den kommenden Wochen.

“Geschätzte 25 Prozent aller landesweit gemeldeten SARS-CoV-2-Sequenzen sind die Delta-Variante”, sagte sie.”Und in einigen Regionen des Landes ist fast jede zweite Sequenz die Delta-Variante.

“Es gibt Gemeinden, die anfällig sind und in denen wir jetzt einen Anstieg der Fälle und tatsächlich auch Krankenhauseinweisungen sehenwas die Verbreitung der Delta-Variante und die niedrigen Impfraten in diesen Gemeinden sein könnten.”

Walensky schätzt, dass etwa 1.000 US-Bundesstaaten – hauptsächlich im Südosten und Mittleren Westen – eine Impfrate von weniger als 30 Prozent haben.

“In einigen dieser Gebiete sehen wir bereits steigende Krankheitsraten”, sagte sie. “Da sich die Delta-Variante weiter im ganzen Land ausbreitet, erwarten wir in diesen Gemeinden eine Zunahme der Übertragungenes sei denn, wir können jetzt mehr Menschen impfen.”

Walensky fügte später hinzu, dass vorläufige Daten aus einer Sammlung von Staaten in den letzten sechs Monaten darauf hindeuteten, dass 99,5 Prozent der Todesfälle durch COVID-19 in diesen Staaten “in ungeimpften Ländern aufgetreten waren”.Menschen.”

“Jedes Leiden oder Sterben vorm COVID-19 ist tragisch”, sagte sie.”Da Impfstoffe im ganzen Land verfügbar sind, sind das Leiden und die Verluste, die wir jetzt sehen, fast vollständig vermeidbar.”

Während des Briefings kündigte Jeff Zients, Koordinator der COVID-19-Reaktion des Weißen Hauses, den Einsatz von COVID-19-Überspannungsreaktionen anTeams, um die Variante einzudämmen.

“Dies sind engagierte Teams, die mit Gemeinden zusammenarbeiten, die aufgrund der Verbreitung der Delta-Variante und ihrer niedrigen Impfrate ein höheres Risiko für Ausbrüche haben oder bereits von Ausbrüchen betroffen sind”, sagte er.

Unter anderem werden die Teams dazu beitragen, die Erkennung des Virus und die Kontaktverfolgung zu erweitern, Menschen mit COVID Therapeutika bereitzustellen, Bundespersonal zur Unterstützung lokaler Mitarbeiter einzusetzen und die Impfraten in nicht geimpften Gemeinden zu erhöhen.

Die von Statista bereitgestellte Grafik unten zeigt Länder, in denen die Delta-Variante auf dem Vormarsch ist.

Tekk.tv hat sich in Zusammenarbeit mit NewsGuard zum Ziel gesetzt, genaue und überprüfbare Impfstoff- und Gesundheitsinformationen bereitzustellen.Mit der HealthGuard-Browsererweiterung von NewsGuard können Benutzer überprüfen, ob eine Website eine vertrauenswürdige Quelle für Gesundheitsinformationen ist.Besuchen Sie die Tekk.tv VaxFacts-Website, um mehr zu erfahren und die HealthGuard-Browsererweiterung herunterzuladen.

Share.

Leave A Reply