Die europäische Rechtebehörde fordert Malta nachdrücklich auf, gerettete Migranten nicht mehr vor der Küste zu halten

0

“Die Situation von mehr als 400 Personen, die auf privaten Schiffen außerhalb der Hoheitsgewässer Maltas festgehalten werden, ist nicht nachhaltig und erfordert sofortiges Handeln”, sagte Dunja Mijatovi´c, Kommissarin für Menschenrechte des Europarates, in einer Erklärung.

Einige der Migranten wurden mehr als einen Monat lang auf See festgehalten, nachdem sie von nicht seetüchtigen Booten nördlich von Libyen gerettet worden waren, von denen aus sie nach Europa aufbrachen. Malta, das die Tourismusboote gechartert hat, besteht darauf, dass es sie nicht landen lassen kann, da seine Häfen seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie geschlossen wurden.

VALLETTA, 4. Juni – Europas führende Menschenrechtsorganisation forderte Malta am Donnerstag auf, die Ausschiffung von mehr als 400 Migranten zuzulassen, die auf vier ehemaligen Reisegruppenbooten außerhalb der Hoheitsgewässer der Mittelmeerinsel festgehalten werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im vergangenen Monat hat die maltesische Regierung ein Fischereifahrzeug gechartert, um einige Migranten auf See zu retten und nach Libyen zurückzubringen, was von Rechtsgruppen heftig kritisiert wurde.

Frauen und Kinder durften jedoch aus humanitären Gründen von Bord gehen. Der Zustand der Männer, die auf den Booten zurückgelassen wurden, bleibt unklar, obwohl Fotografen, die sich einem Boot näherten, sagten, dass die an Bord befindlichen Männer bei guter Gesundheit erschienen.

Malta sagt auch, dass die meisten Verpflichtungen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, einige Migranten aufzunehmen, die ihre Küsten erreichen, nicht eingehalten wurden und die Haltezentren überfordert sind.

“Ungeachtet aller Herausforderungen bleibt es von größter Bedeutung, dass keine direkten oder indirekten Maßnahmen der Mitgliedstaaten des Europarates zur Rückkehr von Migranten auf See an Orte führen, an denen sie schwerwiegenden Menschenrechtsverletzungen ausgesetzt sind”, sagte Mijatovi´c. (Berichterstattung von Chris Scicluna Schnitt von Mark Heinrich)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply