Die Golden Globes-Gruppe gewährt Zuschüsse in Höhe von 5,1 Mio. USD

0

LOS ANGELES – Einige der größten Namen der Unterhaltungsbranche, von Nicole Kidman bis John David Washington, teilten ermutigende Worte für aufstrebende junge Schöpfer, deren Organisationen von der Hollywood Foreign Press Association gemeinsam Millionen gewährt wurden.

Während der virtuellen Veranstaltung “HFPA Philanthropy: Empowering the Next Generation” am Dienstag wurden mehr als 5,1 Millionen US-Dollar an über 70 gemeinnützige Organisationen vergeben. Die Veranstaltung, die früher als Grants Banquet bekannt war, feierte einige der Organisationen mit aufstrebenden Künstlern, Filmemachern und Geschichtenerzählern.

“Selbstausdruck ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie wir uns als Menschen verbinden und wachsen können, insbesondere für junge Menschen”, sagte Washington, der Star von “Tenet”. “Es ist ein wesentlicher Teil unseres Selbstverständnisses, wenn wir lernen, durch die Welt zu navigieren. Für diejenigen in Gemeinschaften, die unter einem historischen Mangel an Repräsentation gelitten haben, ist dies sogar noch kritischer.”

Mary J. Blige, Millie Bobby Brown, Billie Eilish, Anna Kendrick, Method Man und andere waren unter den Animateuren, die offenbar über die Wohltätigkeitsorganisationen diskutierten, die von HFPA-Zuschüssen profitieren. Die Organisation ist dafür bekannt, die Golden Globes aufzusetzen.

Jeder prominente Moderator sprach während der einstündigen Zeremonie, die von James Corden moderiert wurde, einige Minuten lang. Die Zeremonie beinhaltete auch eine Aufführung von Jennifer Hudson, die ihr gefühlvolles “Burden Down” sang.

Billy Porters Rat an junge Schöpfer war “Ehre dein Handwerk”. In der Zwischenzeit schlug Lin-Manuel Miranda vor, dass angehende Filmemacher “das schaffen sollten, was Ihrer Meinung nach fehlt”.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

Kidman erkannte die Bedeutung des HFPA-Programms und der Bemühungen der Organisationen an und sagte: “Die nächste Generation von Talenten in unserer Branche ist heute wichtiger als je zuvor.”

Das Programm zeigt aktuelle Arbeiten in den Bereichen Film, Tanz, Musik und gesprochenes Wort von Schülern unterstützter Schulen.

“Die Gesichter und Kreationen, die wir Ihnen zeigen, erinnern uns daran, dass Filme und Künste uns nicht nur weiterhin helfen werden, zu überleben, sondern auch einer Welt, die sich bemüht, gerechter, friedlicher und integrativer zu werden, Trost, Hoffnung und Inspiration bieten.” sagte Meher Tatna, Vorstandsvorsitzender der HFPA.

Salma Hayek würdigte das Las Fotos Project, eine gemeinnützige Organisation, die Mädchen im Teenageralter durch Fotografie inspiriert.

“Als ich in Mexiko aufgewachsen bin, habe ich gute Erinnerungen daran, nicht nur meine eigene kreative Stimme zu finden, sondern mich auch von meinen Eltern inspirieren zu lassen, die die Bedeutung der Philanthropie betonten”, sagte Hayek. “Was für ein Vergnügen, diese jungen Latinas hervorzuheben, die ihre Kreativität durch die Linse der Kamera lenken und zu Agenten des Wandels werden.”

Die HFPA gewährte dem Urban Peace Institute einen Zuschuss für soziale Gerechtigkeit. Die Spende in Höhe von 300.000 US-Dollar ging an die Organisation für ihre Sorgfalt im Bereich der Sicherheit in der Gemeinde und der systemischen Reform zur Beendigung von Gewalt und Massenhaft.

Tracee Ellis Ross überreichte den Zuschuss an die UPI-Gründerin und Bürgerrechtlerin Connie Rice.

“Dies ist eine tiefe und tiefe Ehre”, sagte Rice. “Die treibende Vision hinter dem Urban Peace Institute ist die grundlegende und vor allem die Sicherheit der Menschenrechte.”

___

Folgen Sie dem AP Entertainment-Autor Jonathan Landrum Jr. auf Twitter: https://twitter.com/MrLandrum31

Share.

Leave A Reply