Die libysche Einheitsregierung beansprucht die volle Kontrolle über Tripolis, Vororte

0

“Unsere heldenhaften Streitkräfte haben die volle Kontrolle über den Großraum Tripolis bis an die Stadtgrenzen”, sagte Mohamad Gnounou, Sprecher der Streitkräfte der Regierung des Nationalen Abkommens (GNA), in einem Facebook-Beitrag.

Die von den Vereinten Nationen anerkannte libysche Einheitsregierung erklärte am Donnerstag, dass sie nach mehr als einem Jahr der Abwehr einer Offensive des östlichen starken Mannes Khalifa Haftar wieder die volle Kontrolle über die Hauptstadt und ihre Vororte habe.

“Unsere Streitkräfte setzen ihren Vormarsch fort und jagen die terroristischen Milizen von den Mauern Tripolis”, sagte der stellvertretende Verteidigungsminister der GNA, Salah Namrush.

Der Flughafen am südlichen Stadtrand von Tripolis wurde seit 2014 stillgelegt, als er im Kampf zwischen rivalisierenden Milizen schwer beschädigt wurde.

Die Ankündigung erfolgte, nachdem die GNA-Streitkräfte am Mittwoch den Zivilflughafen der Hauptstadt zurückerobert hatten, mehr als ein Jahr nachdem sie ihn bei Haftars anfänglicher Fahrt in die Hauptstadt verloren hatten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Kämpfe um die Hauptstadt hatten Hunderte getötet und rund 200.000 Menschen zur Flucht gezwungen.

Aufnahmen von GNA-Truppen, die bis vor kurzem von Haftars Kämpfern besetzte Positionen besetzten, wurden in libyschen Fernsehkanälen und in sozialen Medien weit verbreitet.

“Einige ihrer Kommandeure fliehen in Richtung des Flughafens Bani Walid”, fügte er auf Facebook im Landesinneren 170 Kilometer südöstlich der Hauptstadt hinzu.

Die durch türkische Drohnen und Luftverteidigung verstärkten GNA-Streitkräfte haben in den letzten Monaten eine Reihe von Gewinnen von Haftars Streitkräften erzielt.

Haftar wird vom benachbarten Ägypten und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie von Russland unterstützt.

Die Vereinten Nationen haben die externen Mächte aufgefordert, eine auf einer Januar-Konferenz in Berlin erzielte Einigung zu respektieren, die Einmischung von Ausländern zu beenden und ein stark verletztes Waffenembargo aufrechtzuerhalten.

Während ein von der Türkei und Russland vermittelter Waffenstillstand im Januar wiederholt verletzt wurde, sagten die Vereinten Nationen, die Gespräche über einen Waffenstillstand seien am Mittwoch wieder aufgenommen worden, und begrüßten ihn als „positiven“ ersten Schritt.

Der Aufstand von 2011, bei dem der langjährige Diktator Moamer Kadhafi gestürzt und getötet wurde, stürzte Libyen in jahrelanges Chaos. Zwei rivalisierende Regierungen und Dutzende Milizen kämpften um die Macht.

Die vorläufige UN-Gesandte Stephanie Williams traf sich mit einer fünfköpfigen Delegation, die Haftars Streitkräfte vertritt, sagte UN-Sprecher Stephane Dujarric und fügte hinzu, dass in den kommenden Tagen ein Treffen mit der GNA stattfinden werde.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Ein Kämpfer, der der von den Vereinten Nationen anerkannten libyschen Einheitsregierung treu ergeben ist, untersucht die verlassenen Jet-Brücken auf dem zerstörten Zivilflughafen von Tripolis nach seiner Rückeroberung am Mittwoch

Share.

Leave A Reply