Die meisten Studenten “unterstützen die Verzögerung des Semesterbeginns für mehr Präsenzunterricht”

0

Die Ergebnisse kommen, nachdem die Universität von Cambridge bestätigt hat, dass alle „persönlichen Vorlesungen“ im akademischen Jahr 2020-21 online geschaltet werden, um sicherzustellen, dass die soziale Distanzierung während der Pandemie fortgesetzt werden kann.

Fast die Hälfte (49%) der Hochschulbewerber befürchtet laut einer Umfrage der University and College Union (UCU), dass Kürzungen von Institutionen aufgrund der Covid-19-Krise sich negativ auf ihre Ausbildung auswirken werden.

Die Mehrheit der potenziellen Studenten sagt, sie würden es unterstützen, den Beginn des akademischen Jahres zu verschieben, um mehr Präsenzunterricht auf dem Campus zu erhalten, so eine Umfrage.

Die Umfrage unter 516 Studenten, die sich in diesem Jahr an einer britischen Universität beworben haben, ergab, dass 71% der Bewerber den Beginn ihres ersten Studienjahres auf einen späteren Zeitpunkt verschieben würden, wenn dies bedeuten würde, dass sie eher von Angesicht zu Angesicht unterrichten könnten als Online-Unterricht.

Die Universität von Glasgow hat erklärt, dass groß angelegte Vorlesungen zu Beginn des Semesters „unpraktisch“ wären, wenn die Zwei-Meter-Regel der sozialen Distanzierung bestehen bleibt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Eine Reihe von Universitäten in ganz Großbritannien planen, einen Blended-Learning-Ansatz anzubieten – mit einer Mischung aus Online-Unterricht und persönlichem Unterricht -, wenn sie im Herbst den Campus für Studenten wieder öffnen.

Dies geschah, nachdem die Vizekanzler im April gewarnt hatten, dass die Universitäten in der Covid-19-Krise ohne eine staatliche Notfinanzierung von mindestens 2 Mrd. GBP mit einem „finanziellen Versagen“ konfrontiert sein könnten.

Es stellte sich auch heraus, dass fast ein Viertel (23%) der potenziellen Studenten befürchtete, dass die Universität, die sie besuchen möchten, aufgrund von Covid-19 pleite gehen könnte.

Jo Grady, Generalsekretär der UCU, sagte: „Es ist nicht verwunderlich, dass die Studenten sich Sorgen darüber machen, was die Zukunft für die Universitäten und ihre Ausbildung bringt. Angesichts der Auswirkungen dieser Unsicherheit auf die Studenten ist es jetzt entscheidend, dass die Regierung sich bereit erklärt, dem Sektor mehr finanzielle Unterstützung zu gewähren.

„Die Schüler müssen zuversichtlich sein, dass sie trotz der äußerst schädlichen Auswirkungen der Pandemie eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten.

“Die Regierung muss die Finanzierung garantieren, damit die Institutionen Entscheidungen treffen können, bei denen das Wohl ihrer Mitarbeiter und Studenten an erster Stelle steht, und einen verzögerten Start planen, wenn dies die sicherste Vorgehensweise ist”, fügte Dr. Grady hinzu.

Claire Sosienski Smith, Vizepräsidentin der National Union of Students (NUS) (Hochschulbildung), sagte: „Die Regierung muss den Hochschulsektor zeichnen, um sein Überleben als wichtiges öffentliches Gut und integraler Bestandteil unserer wirtschaftlichen Erholung sicherzustellen.

Julia Buckingham, Präsidentin von Universities UK (UUK), sagte: “Ich denke, es ist eine sehr aufregende Zeit für Studenten, zur Universität zu gehen, und ich würde Studenten ermutigen, sehr stark über die Möglichkeiten nachzudenken, die eine Universitätsausbildung bietet.

“Die Regierung muss den Institutionen auch raten, die Startdaten und das Format aller Blended-Learning-Umgebungen sorgfältig zu prüfen, damit jeder sicher sein kann, dass diese Umgebungen für Studenten und Mitarbeiter sicher sind.”

„Dies sollte ein Sicherheitsnetz für Studenten und Mittel beinhalten, die es allen Studenten ermöglichen, dieses Jahr ohne zusätzliche Kosten zu wiederholen oder ihre Studiengebühren zu erstatten oder abzuschreiben.

„Beides ist eine aufregende Erfahrung, und wir alle möchten, dass die Universität genauso spannend wird, wie wir dort eine großartige Zeit hatten, aber auch, um sie auf ihre Jobs und Karrieren in einem sehr, sehr herausfordernden Arbeitsmarkt vorzubereiten . ”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Hochschulabsolventen (PA)

Share.

Leave A Reply