Die NASA benennt das Washingtoner Hauptquartier in “Hidden Figures” um

0

“Mary W. Jackson war Teil einer Gruppe sehr wichtiger Frauen, die der NASA geholfen haben, amerikanische Astronauten in den Weltraum zu bringen”, sagte der NASA-Administrator Jim Bridenstine in einer Erklärung.

Die NASA gab am Mittwoch bekannt, dass sie ihr Hauptquartier in Washington nach ihrer ersten schwarzen Ingenieurin Mary Jackson umbenennen wird, deren Geschichte im Erfolgsfilm “Hidden Figures” erzählt wurde.

Sie war eine Forschungsmathematikerin, die später zur ersten schwarzen Ingenieurin der Agentur befördert wurde.

1951 wurde Jackson vom National Advisory Committee for Aeronautics rekrutiert, das 1958 von der NASA abgelöst wurde.

“Mary hat den Status quo nie akzeptiert, sie hat dazu beigetragen, Barrieren zu überwinden und Möglichkeiten für Afroamerikaner und Frauen im Bereich Technik und Technologie zu eröffnen.”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Jackson, der in dem Film von der Sängerin und Schauspielerin Janelle Monae gespielt wurde, starb 2005.

Der Film „Hidden Figures“ erzählte die Geschichte von Jackson und den anderen Mathematikern Dorothy Vaughan und Katherine Johnson.

Bridenstine kündigte an, dass sich das neue Mary W Jackson NASA-Hauptquartier auf dem „Hidden Figures Way“ befinden werde, der erst letztes Jahr umbenannt wurde.

“Nicht mehr versteckt, werden wir weiterhin die Beiträge von Frauen, Afroamerikanern und Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund anerkennen, die die erfolgreiche Explorationsgeschichte der NASA ermöglicht haben”, sagte Bridenstine.

Der Schritt der NASA kommt, als wochenlange Proteste in den Vereinigten Staaten eine nationale Abrechnung über systemischen Rassismus und Rassenungleichheit ausgelöst haben.

“NASA-Einrichtungen im ganzen Land sind nach Menschen benannt, die ihr Leben dafür eingesetzt haben, die Grenzen der Luft- und Raumfahrtindustrie zu überschreiten”, sagte Bridenstine.

“Die Nation beginnt sich der größeren Notwendigkeit bewusst zu werden, die volle Vielfalt der Menschen zu ehren, die Pionierarbeit für unsere große Nation geleistet haben.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Die NASA hat ihr Hauptquartier in Washington in bahnbrechende schwarze Mathematikerin und Ingenieurin Mary Jackson (erste Reihe ganz rechts) umbenannt - hier auf einem undatierten Foto der US-Raumfahrtbehörde

Share.

Leave A Reply