Die NCAA gewährt Olivia Owens die sofortige Berechtigung in Kentucky

0

LEXINGTON, Ky. – Kentucky sagt, die NCAA habe dem ehemaligen Maryland Center Olivia Owens nach ihrem Wechsel im Juni die sofortige Berechtigung erteilt, diese Saison für die Wildcats zu spielen.

Die 6-Fuß-4-Owens verpassten letzte Saison mit medizinischen Problemen, nachdem sie 16 Spiele als Neuling bei den Terrapins gespielt hatten. Der gebürtige Albaner aus Albany, New York, wurde von mehreren Rekrutierungsstandorten als Top-35-Highschool-Interessent eingestuft und half Maryland, den Titel des Big Ten Conference-Turniers als Reserve zu gewinnen.

Owens tritt einem Kader in Kentucky bei, der Junior Guard Rhyne Howard zurückgibt, der von Trainern zum Southeastern Conference-Spieler des Jahres ernannt wurde. Stürmer Dre´una Edwards, der Pac-12-Neuling des Jahres 2019 in Utah, ist ebenfalls berechtigt, nachdem er in der vergangenen Saison gemäß den NCAA-Transferregeln gesessen hat.

Owens sagte in einer Pressemitteilung, sie sei aufgeregt, ihr nächstes Kapitel zu beginnen. Der Trainer von Kentucky, Matthew Mitchell, sagte, Owens habe seit seiner Ankunft hart gearbeitet und fügte hinzu: “Ihre Teamkollegen und wir alle sind überglücklich, dass sie diese Gelegenheit bekommen wird.”

___

Weitere AP-Frauenbasketball: https://apnews.com/Womenscollegebasketball und https://twitter.com/AP_Top25

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply