Die Premier League stimmt fünf Ersatzspielern für den Neustart der Saison zu

0

Es gibt 92 herausragende Spiele, wobei die Mehrheit der Mannschaften innerhalb von sechs Wochen neun Spiele bestreitet.

Die Änderungen werden vorübergehend sein, um den vollen Zeitplan zu verringern, den die Clubs nach einer dreimonatigen Unterbrechung der Saison aufgrund der COVID-19-Pandemie haben werden.

London (ots / PRNewswire) – Die Premier League-Vereine können fünf Ersatzspieler anstelle der üblichen drei einsetzen, wenn die Saison am 17. Juni wieder aufgenommen wird, wurde am Donnerstag bekannt gegeben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Vereine können neun Ersatzspieler auf der Bank haben, von den üblichen sieben. (Berichterstattung von Martyn Herman Schnitt von Christian Radnedge)

“Dies steht im Einklang mit der vorübergehenden Gesetzesänderung, die der International Football Association Board im letzten Monat vorgenommen hat.”

“Für den Rest der Saison 2019/20 wird die Anzahl der Ersatzspieler, die während eines Spiels eingesetzt werden können, von drei auf fünf Spieler steigen”, heißt es in einer Erklärung der Premier League nach einer Aktionärsversammlung am Donnerstag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply