Die Protestberichterstattung am Wochenende erhöht die Zuschauerzahl für Kabelnachrichten

0

Eine Stunde später sahen 3,2 Millionen Menschen die Berichterstattung von CNN.

Das Unternehmen Nielsen sagte, 4 Millionen Menschen hätten um 22 Uhr Berichterstattung über die Demonstrationen auf dem Fox News Channel gesehen. am Samstag normalerweise keine große Fernsehzeit.

NEW YORK – Für viele Amerikaner waren die Unruhen in mehreren Städten am vergangenen Wochenende Grund genug, zu Hause zu bleiben und sie im Fernsehen zu sehen.

Während der Woche erreichte CBS zur Hauptsendezeit durchschnittlich 3,7 Millionen Zuschauer. NBC hatte 3,3 Millionen, ABC hatte 3,1 Millionen, Fox hatte 1,41 Millionen, Univision hatte 1,4 Millionen, ION Television hatte 1,1 Millionen und Telemundo hatte 780.000.

In einer großen Nachrichtenwoche hatte Fox News Channel mehr als das Doppelte des Publikums seines Schwestersendungsnetzwerks, das sich in der ersten Woche der Sommersaison hauptsächlich Wiederholungen widmete.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In vielen Städten wurden meist friedliche Demonstrationen über die polizeiliche Behandlung von Minderheiten wütender, als die Sonne unterging.

ABCs “World News Now” führte letzte Woche das Rennen mit abendlichen Nachrichtenbewertungen mit durchschnittlich 9,3 Millionen Zuschauern an. NBCs “Nightly News” hatte 8,3 Millionen und die “CBS Evening News” hatten 5,7 Millionen.

Fox News führte die Kabelnetzwerke letzte Woche zur Hauptsendezeit mit durchschnittlich 3,38 Millionen Zuschauern an. CNN hatte 2,33 Millionen, MSNBC hatte 2 Millionen, History hatte 1,44 Millionen und HGTV hatte 1,28 Millionen.

In der Woche vom 25. bis 31. Mai zeigen die Top 20 Shows, ihre Netzwerke und Zuschauerzahlen:

1. “America’s Got Talent”, NBC, 9,9 Millionen.

2. “60 Minuten”, CBS, 7,68 Millionen.

3. “Wer wird Millionär?”, ABC, 6,07 Millionen.

6. “Mann mit einem Plan”, CBS, 5,06 Millionen.

5. “Young Sheldon”, CBS, 5,18 Millionen.

4. “NCIS”, CBS, 5,63 Millionen.

9. “Mom”, CBS, 4,65 Millionen.

8. “FBI”, CBS, 4,998 Millionen.

7. “World of Dance”, NBC, 5 Millionen.

12. “Game On!” CBS, 4,44 Millionen.

11. “Broke”, CBS, 4,45 Millionen.

10. “Celebrity Family Feud”, ABC, 4,63 Millionen.

13. “Hannity” (Freitag), Fox News, 4,34 Millionen.

15. Film: “Indiana Jones und der letzte Kreuzzug”, CBS, 4,21 Millionen.

14. “Amerikas lustigste Heimvideos”, ABC, 4,26 Millionen.

16. “Tucker Carlson Tonight” (Donnerstag), Fox News, 4,14 Millionen.

17. “Tucker Carlson Tonight” (Freitag), Fox News, 4,13 Millionen.

20. “Holey Moley”, ABC, 4 Millionen.

19. “Floyd Protest Coverage” (Samstag, 22 Uhr), Fox News, 4,01 Millionen.

18. “90-Tage-Verlobter: Vor 90”, TLC, 4,06 Millionen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Die Polizei bewegt sich nach der Ausgangssperre am Samstag, dem 30. Mai 2020, in Minneapolis auf einen Demonstranten zu. Die Proteste wurden nach dem Tod von George Floyd fortgesetzt, der starb, nachdem er am Memorial Day von Polizisten aus Minneapolis festgehalten worden war. (AP Foto / John Minchillo)

Share.

Leave A Reply