Die Russen stimmen über Verfassungsreformen ab, die Putins Herrschaft erweitern könnten

0

Hier sind einige der wichtigsten und am häufigsten diskutierten Änderungen, die im Bundle enthalten sind.

Das Bündel von Änderungen, das viele andere Änderungen der Verfassung von 1993 enthält, die nach dem Zerfall der Sowjetunion verabschiedet wurden, wird einfach mit Ja oder Nein abgestimmt.

25. Juni – Die Russen nehmen vom 25. Juni bis zum 1. Juli an einer landesweiten Abstimmung teil, bei der Änderungen der Verfassung befürwortet oder abgelehnt werden, einschließlich einer Abstimmung, die es Wladimir Putin ermöglichen würde, zweimal erneut Präsident zu werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der 67-jährige Putin wird nun am Ende seines derzeitigen Stints zurücktreten. Dies ist seine zweite Amtszeit in Folge und die vierte in der Gesamtwertung seit seinem Amtsantritt vor mehr als zwei Jahrzehnten.

Eine der Hauptreformen würde es Wladimir Putin ermöglichen, 2024 erneut für die Präsidentschaft zu kandidieren und bei einer Wiederwahl zwei weitere aufeinanderfolgende sechsjährige Amtszeiten im Kreml bis 2036 zu absolvieren.

ZWEI WEITERE BEDINGUNGEN FÜR PUTIN

SOVEREIGNITÄT ÜBER INTERNATIONALES RECHT

Ehemaligen russischen Präsidenten würde automatisch Immunität vor strafrechtlicher Verfolgung gewährt, wenn sie die Macht verlassen.

IMMUNITÄT FÜR EHEMALIGE PRÄSIDENTEN

Russland könnte internationale Gerichtsurteile ignorieren, die gegen den Text seiner neuen Verfassung verstoßen.

GOTT UND DIE UdSSR

Die neue Fassung der Verfassung würde darin einen Hinweis auf den „Glauben an Gott“ verankern und Russland als Rechtsnachfolger der Sowjetunion definieren.

MANN UND FRAU

Hochrangigen russischen Beamten wäre es untersagt, Bankkonten außerhalb Russlands zu führen oder die ausländische Staatsbürgerschaft zu besitzen.

ANTIKORRUPTION

Eine Reform würde das Institut der Ehe speziell als die Vereinigung eines Mannes und einer Frau definieren.

RUSSISCHES LAND SCHÜTZEN

Nach der neuen Verfassung müsste der Staat einen Mindestlohn garantieren, der über dem offiziellen Existenzminimum liegt, und die Renten regelmäßig an die Inflation anpassen.

PENSIONEN UND LÖHNE

Eine Änderung würde es für Russland illegal machen, irgendeinen seiner Territorien an eine ausländische Macht abzugeben. (Berichterstattung von Tom Balmforth; Redaktion von Timothy Heritage)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply