Die schwache Nachfrage veranlasst Macy’s, 3.900 Stellen abzubauen, um Geld zu sparen

0

Die Kaufhauskette, die Ende Januar rund 123.000 Mitarbeiter beschäftigte, rechnet im Geschäftsjahr 2020 mit Einsparungen von rund 365 Millionen US-Dollar und durch die Entlassungen von rund 630 Millionen US-Dollar pro Jahr.

25. Juni – Macy’s Inc gab am Donnerstag bekannt, dass rund 3.900 Mitarbeiter in Unternehmens- und Managementpositionen entlassen werden, da US-Unternehmen angesichts der durch die COVID-19-Pandemie verursachten schwindenden Nachfrage versuchen, Geld zu sparen.

Von Uday Sampath Kumar

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Erwarten Sie in den kommenden Monaten weitere Entlassungen wie bei Macy”, sagte Matt Fox, Gründer von Ithaca Wealth Management in New York.

Der Stellenabbau erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem die Arbeitslosenzahlen in den USA bereits hoch sind. Steigende Coronavirus-Infektionen in vielen US-Bundesstaaten, darunter Kalifornien, Texas und Florida, dürften die Beschäftigung weiter beeinträchtigen, da sich einige Menschen von Einrichtungen fernhalten, die den Verbrauchern gegenüberstehen.

Macy’s hatte im Mai vor Betriebsverlusten in Höhe von fast 1 Milliarde US-Dollar im ersten Quartal gewarnt und angekündigt, sich in ein “kleineres Unternehmen” zu verwandeln.

Das Unternehmen, das am Montag seinen Flagship-Store in Manhattan wiedereröffnet hatte, kündigte an, in der ersten Juliwoche die meisten seiner verbleibenden beurlaubten Mitarbeiter zurückzubringen.

Macy’s sagte, dass es auch Personal in seinen Filialen, Lieferketten und im Kundensupport-Netzwerk reduziert hat und das Niveau anpassen würde, wenn sich der Umsatz erholt.

“Einzelhändler, die vor der Pandemie Probleme hatten, werden ihre Geschäftstätigkeit neu bewerten und Arbeitsplätze aus der Notwendigkeit streichen, über Wasser zu bleiben, bis sich die Wirtschaft erholt.”

Es wird erwartet, dass die Entlassungen im Geschäftsjahr 2020 zu Vorsteuerbelastungen von rund 180 Millionen US-Dollar führen werden.

Die Macy-Aktien fielen im Morgenhandel um etwa 2%.

(Berichterstattung von Uday Sampath in Bengaluru; Redaktion von Ramakrishnan M. und Arun Koyyur)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply