Die spanische Automobilproduktion erholt sich nach dem Einbruch im April im Mai

0

Dies verglichen mit einem Rückgang von 98% im April, als die strenge Coronavirus-Sperrung des Landes die Produktion lahmlegte.

Die Produktion ging im Mai um 68% zurück. Rund 92.900 Fahrzeuge wurden aus Fabriken ausgeliefert, sagte der Branchenverband Anfac.

MADRID, 25. Juni – Die spanische Automobilproduktion erholte sich im Mai leicht von den historischen Tiefstständen im April, wie die am Donnerstag veröffentlichten Daten zeigten, obwohl die Produktion gegenüber dem Vorjahr immer noch stark zurückging.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Spanien hat Anfang dieses Monats ein Hilfspaket in Höhe von 3,7 Milliarden Euro vorgestellt, um Investitionen in die Automobilindustrie zu fördern, nachdem Nissan angekündigt hatte, sein größtes Werk im Land zu schließen und Tausende von Arbeitsplätzen zu zerstören. (Berichterstattung von Nathan Allen; Redaktion von Clara-Laeila Laudette und Barbara Lewis)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply