Die spanischen Serviceaktivitäten beginnen im Mai-PMI wieder aufzunehmen

0

Der Sektor lag mehr als sechs Jahre vor der Sperrung über der 50-Linie, was Wachstum bedeutet.

Der Markit-Einkaufsmanagerindex (PMI) der Dienstleistungsunternehmen, auf den rund die Hälfte der spanischen Wirtschaftsleistung entfällt, stieg im Mai von 7,1 im April auf 27,9. Dies war der niedrigste Stand seit der Erstellung der Umfrage im Jahr 1999.

MADRID, 3. Juni – Der spanische Dienstleistungssektor nahm seine Aktivitäten im Mai teilweise wieder auf, nachdem er im April fast zum Stillstand gekommen war, als das Land aus einer der strengsten Coronavirus-Sperren in Europa hervorging. Dies ergab eine Umfrage am Mittwoch.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die viertgrößte Volkswirtschaft der Eurozone ist seit dem 14. März strikt gesperrt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu begrenzen. Die Behörden haben inzwischen begonnen, die Beschränkungen zu lockern, aber wichtige Branchen wie der Tourismus sind immer noch gelähmt.

Eine Schwesterumfrage zur spanischen Produktionstätigkeit am Montag ergab den größten Anstieg seit Beginn der Serie im Jahr 1998 um einen Monat. Der Index für das verarbeitende Gewerbe war im April auf den niedrigsten Stand seit 12 Jahren gefallen.

“Obwohl die jüngsten PMI-Werte gegenüber den extremen Werten vom April deutlich gestiegen sind, bleiben sie erheblich niedrig und bestätigen, dass die spanische Wirtschaft im zweiten Quartal wahrscheinlich einen Rückgang des BIP im zweistelligen Bereich verzeichnen wird”, sagte Paul Smith, Wirtschaftsdirektor bei IHS Markit.

Um die vollständigen Daten zu abonnieren, klicken Sie auf den folgenden Link: https://www.ihsmarkit.com/about/contact-us.html

– Detaillierte PMI-Daten sind nur unter Lizenz von IHS Markit erhältlich und Kunden müssen eine Lizenz beantragen.

“Da die Aktivitätsbeschränkungen weiter aufgehoben werden, sollten die PMIs in den kommenden Monaten weiter steigen und hoffentlich den Beginn der Erholung Spaniens nach dem verheerenden Abschwung signalisieren”, sagte Smith.

Für weitere Informationen rufen Sie bitte IHS Markit unter +800 6275 4800 an oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] (Berichterstattung von Inti Landauro; Redaktion von Catherine Evans)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply