Die Ukraine kann Bürgern Chinas, Australiens und arabischer Staaten visumfreien Zugang gewähren, um den Tourismus anzukurbeln

0

„Es ist notwendig, die Visumpolitik zu liberalisieren: Wenn Länder die Visabestimmungen für Ukrainer stornieren, die zu ihnen kommen, werden wir auch für sie stornieren. Wir müssen um Touristen konkurrieren “, sagte Zelenskiy.

Die Regierung geht davon aus, dass die Wirtschaft im zweiten Quartal um 12% schrumpfen wird, nachdem sie im ersten Quartal um 1,5% gefallen war.

Kiew, 4. Juni – Die Ukraine erwägt, ihre Visumpflicht für Touristen aus China, Australien, Neuseeland und den arabischen Staaten aufzuheben, um mehr Besucher anzulocken, sobald die Sperren nachlassen und mehr Geld in die Wirtschaft bringen, sagte der ukrainische Präsident Volodymyr Zelenskiy am Donnerstag.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bürger der Europäischen Union können ohne Visum für Kurzreisen einreisen. (Berichterstattung von Pavel Polityuk Schnitt von Alexandra Hudson)

Im vergangenen Jahr führte die Ukraine elektronische Visa für Bürger aus 52 Ländern ein, darunter China und Australien. Ein einzelnes 30-Tage-Visum kostet 85 USD.

Laut der Kommunikationsabteilung des Präsidenten gibt ein ausländischer Tourist normalerweise 120 bis 150 US-Dollar pro Tag aus und bleibt durchschnittlich drei bis vier Tage in der Ukraine. Rund 14 Millionen Touristen besuchten die Ukraine im Jahr 2018,

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply