Die Unternehmensgewinne stiegen im Märzquartal um 1,1%

0

Finanz- und Versicherungsdienstleistungen verzeichneten nach saisonbereinigten Daten des Australian Bureau of Statistics einen Anstieg des Bruttobetriebsgewinns des Unternehmens um 48,9 Prozent.

Ökonomen hatten eine Steigerung von 0,5 Prozent erwartet.

Die Unternehmensgewinne stiegen im Märzquartal nur um 1,1 Prozent, da Beschränkungen zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus den Handel behinderten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Regierung verbot später Ausländern die Einreise aus anderen Teilen der Welt und verhängte Ende März soziale Distanzierungsmaßnahmen für regelmäßige Aktivitäten in Australien.

Die Bundesregierung verhängte ab dem 1. Februar nach dem Ausbruch des Coronavirus auf dem chinesischen Festland schrittweise Reisebeschränkungen für Besucher, die nach Australien einreisen.

Die Bergbaugewinne stiegen um 2,9 Prozent, während die Produktionsgewinne um 6,1 Prozent stiegen.

Der Umsatz im verarbeitenden Gewerbe stieg um 2,2 Prozent, während er im Großhandel um 1,6 Prozent stieg.

Es gab keine Änderung der Löhne und Gehälter.

Die Lagerbestände australischer Unternehmen gingen in den drei Monaten bis zum 31. März um 1,2 Prozent zurück

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply