Die US-Staatsanwaltschaft sagt, dass die Übernahme der UAW nach dem Schuldbekenntnis des Ex-Präsidenten weiterhin eine Option ist

0

“Die Gewerkschaft muss sich ganz einfach ändern”, sagte Matthew Schneider, US-Anwalt für den Eastern District von Michigan, in einem Interview. Seine Kommentare kamen, nachdem sich der frühere Präsident Gary Jones schuldig bekannt hatte, Gewerkschaftsgelder in Höhe von mehr als 1 Million US-Dollar unterschlagen zu haben. (Berichterstattung von Ben Klayman; Redaktion von Sandra Maler)

DETROIT, 3. Juni – Der US-amerikanische Anwalt, der die Untersuchung der Korruption innerhalb der United Auto Workers (UAW) leitete, sagte Reuters am Mittwoch nach dem schuldigen Bekenntnis des ehemaligen Präsidenten der Gewerkschaft, dass die Arbeitsorganisation noch reformiert werden müsse und eine Übernahme durch den Bund weiterhin eine Option sei.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply