Die US STOCKS-Wall Street zieht sich zurück, nachdem sie sich auf den Optimismus der Erholung erholt hat

0

Die Hauptindizes der Wall Street hatten im frühen Handel zugelegt, als die wöchentlichen Arbeitslosenansprüche in den USA zum ersten Mal seit Mitte März unter 2 Millionen fielen, was den Optimismus hinsichtlich einer Belebung der Geschäftstätigkeit im Zuge der Wiedereröffnung der Volkswirtschaften stärkte.

4. Juni – Der Nasdaq 100-Index hat sich am Donnerstag von einem Intraday-Rekordhoch zurückgezogen, wobei auch die Indizes S & P 500 und Dow Jones abrutschten, als eine Rallye ausgelöst wurde, die von der Hoffnung auf eine wirtschaftliche Erholung nach dem Coronavirus angetrieben wurde.

Von Devik Jain und Shreyashi Sanyal

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Es besteht die Überzeugung, dass sich die Wirtschaft wieder öffnen wird, und wenn Sie dies mit der Liquidität der globalen Zentralbanken verbinden, ist jetzt ein ziemlich sicherer Zeitpunkt, um in Aktien zu investieren”, sagte Robert Pavlik, Chief Investment Strategist bei SlateStone Wealth LLC in New York.

Neun der elf S & amp; P 500-Sektoren notierten bis Mittag niedriger, wobei die defensiven Immobilien- und Versorgungsindizes zu einem Rückgang führten.

Die American Airlines Group Inc legte um 24,9% zu, nachdem Pläne bekannt gegeben wurden, mehr als 55% ihrer Inlandskapazität im Juli 2019 zu fliegen und den Flugplan für die USA im nächsten Monat zu verbessern. Der NYSE Arca Airlines Index stieg um 8,2% auf ein fast dreimonatiges Hoch.

Der Aufschwung wurde teilweise von Technologieunternehmen wie Amazon.com Inc und Netflix Inc vorangetrieben, die während der Wochen einer Sperrung zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus als “Stay-at-Home” -Aktien eingestuft wurden.

Die Hauptindizes der Wall Street haben sich stark von ihren Tiefstständen im März erholt, und der Nasdaq Composite-Index, der breiter und genauer beobachtet wird als der Nasdaq 100, liegt nur noch 2% unter seinem Rekordhoch im Februar.

“Aber (der Markt wird) Perioden durchlaufen, in denen es eine kleine Pause dauert, insbesondere nachdem wir die Art von Gewinnen gesehen haben, die wir in den letzten Tagen erzielt haben.”

Der NYSE FANG + TM -Index, zu dem Facebook Inc., Apple Inc., Amazon.com, Netflix, Alphabet Inc., Baidu Inc. und Twitter gehören, erreichte ebenfalls ein Rekordhoch im Morgenhandel.

“In diesem Markt muss man selektiv sein und Technologie ist weiterhin einer unserer Lieblingssektoren”, sagte Larry Adam, Chief Investment Officer bei Raymond James in Baltimore, Maryland.

In der Zwischenzeit schwanden die landesweiten Proteste gegen den Tod eines unbewaffneten schwarzen Mannes in Polizeigewahrsam über Nacht bis in den frühen Donnerstag hinein, nachdem die Staatsanwaltschaft neue Anklagen gegen vier an dem Mord beteiligte Polizisten in Minneapolis erhoben hatte.

Um 12:57 Uhr ET, der Dow Jones Industrial Average fiel um 97,96 Punkte oder 0,37% auf 26.171,93, der S & P 500 fiel um 18,33 Punkte oder 0,59% auf 3.104,54 und der Nasdaq Composite fiel um 75,61 Punkte oder 0,78% auf 9.607,30 .

Die rückläufigen Emissionen waren an der NYSE und der Nasdaq leicht zahlreicher als die Fortgeschrittenen.

Die Charles Schwab Corp. legte jedoch um 1,9% zu, nachdem sie vom Justizministerium eine kartellrechtliche Genehmigung für den Kauf der TD Ameritrade Holding Corp. erhalten hatte. TD Ameritrade stieg um 5,1%.

Der Jif-Erdnussbutterhersteller J.M. Smucker Co fiel um 4%, nachdem er einen Rückgang des Gesamtjahresumsatzes prognostiziert hatte.

Der S & P-Index verzeichnete 13 neue 52-Wochen-Hochs und kein neues Tief, während der Nasdaq 46 neue Hochs und sieben neue Tiefs verzeichnete. (Berichterstattung von Devik Jain und Shreyashi Sanyal in Bengaluru; Redaktion von Shounak Dasgupta, Sagarika Jaisinghani und Uttaresh.V)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply