Die Vereine der Premier League gaben grünes Licht, um vor der Wiederaufnahme Freundschaftsspiele zu organisieren

0

Die Spieler haben sich letzte Woche vom sozial distanzierten Training in kleinen Gruppen zu Kontaktsitzungen entwickelt. Einige Vereine nahmen an internen 11-gegen-11-Spielen teil.

Die Top-Action wurde seit März aufgrund der Coronavirus-Pandemie eingestellt, aber der „Projektneustart“ ist in vollem Gange und die Wiederaufnahme des Spiels ist für den 17. Juni geplant.

Die Premier League-Clubs haben die Erlaubnis erhalten, vor der Wiederaufnahme des Wettbewerbs Freundschaftsspiele zu organisieren, wie die Nachrichtenagentur PA versteht.

Die Liga sandte am Dienstag Richtlinien an die 20 Teams, in denen die Einschränkungen dargelegt wurden, einschließlich der Notwendigkeit einer vollständigen Risikobewertung vor Spielen, die Mitarbeiter anstelle von Schiedsrichtern amtieren müssten.

Der Nachrichtenagentur PA ist jetzt bekannt, dass Premier League-Vereine Freundschaftsspiele auf Trainingsplätzen von Stadien organisieren dürfen, um vor der Wiederaufnahme der Aktion eine Feinabstimmung vorzunehmen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Entwicklung wird einige überraschen, da erwartet wird, dass Intra-Squad-Spiele die einzige Möglichkeit sind, sich auf ein 11-gegen-11-Spiel vorzubereiten.

Die Vereine dürfen für diese Freundschaftsspiele, zu denen die Spieler in ihren eigenen Autos fahren müssen, nicht länger als 90 Minuten fahren, da soziale Distanzierungs- und Hygienemaßnahmen umgesetzt werden.

Liverpool, Southampton und Sheffield United gehören zu den Mannschaften, die interne Spiele bestritten haben, wobei letztere die Arbeitsbelastung erhöhen, wenn sich die Fitness verbessert.

Blades-Mittelfeldspieler Ben Osborn sagte: „Ich denke, sie versuchen es möglicherweise (Freundschaftsspiele), wenn es von der Premier League oder der Regierung verabschiedet wird.

“Aber im Moment bereiten wir nur die Minuten vor.

“Neulich waren es 50 Minuten, heute 70 Minuten, und nächste Woche werden wir noch ein paar Spiele haben, um diese Intensität wieder herzustellen und die Fitness wieder herzustellen.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Premier League-Vereine können jetzt weiter trainieren (Adam Davy / PA)

Share.

Leave A Reply